Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Auto­versicherung Teilkasko

Was ist die Teilkasko­versicherung?

Ob Sie eine Teilkaskoversicherung abschliessen, bleibt Ihnen überlassen – sie ist in der Schweiz nicht verpflichtend. Allerdings gilt sie als empfehlenswert, da in diesen Tarifen einige häufige Risiken abgedeckt sind, die eine Haft­pflicht­versicherung nicht enthält. Bei den meisten Versicherungen ist es auf Kulanz möglich, die Abdeckung verschiedener Schadensfälle unterschiedlich zu kombinieren.

Sorgenfrei unterwegs - dank der passenden Teilkasko!

Jetzt persönliches Angebot der Schweizer Auto­versicherungen Teilkasko 2021 gratis anfordern


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
A&P Acklin und Partner Logo

In folgenden Fällen greift die Teilkasko­versicherung

Gegen welche Risiken Sie sich mit einer Teilkaskoversicherung schützen können, finden Sie in der folgenden Übersicht.

Diebstahl und Schäden nach einem versuchten Diebstahl sind Risiken, die stark vom Standort eines Fahrzeugs abhängen. Während eine eigene Garage als vergleichsweise sicher gilt, ist ein öffentlicher Parkplatz eine Gefahrenquelle. Aus diesem Grund passen die Versicherungen die Tarife für eine Diebstahlversicherung in der Teilkasko entsprechend an.

Ob Sie diesen Schutz wünschen, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Ihr Fahrzeug eine Diebstahlsicherung hat, ist ein Abschluss möglicherweise unnötig. In jedem Fall sollten Sie sich informieren, wie hoch der Selbstbehalt ist und ob dieser im Ausland höher ausfällt als im Inland.

Vandalenakte sind ein ärgerliches, leider nicht vermeidbares Thema für Fahrzeugbesitzer. Kommt es zu einem solchen Fall, sind zerstörte Rückspiegel, zerstochene Reifen, verbogene Antennen und ähnliche Schadbilder keine Seltenheit.

Wenn Sie nicht entsprechend versichert sind, bleiben Sie in aller Regel auf den Kosten für die Reparaturen sitzen. Da sich Vandalenakte leider häufig ereignen, ist eine Absicherung über die Teilkaskoversicherung ratsam.

Ein Feuer ist immer eine Bedrohung für ein Auto. Ein Kurzschluss im Motorraum, ein Blitzschlag, eine Explosion oder ein Brand in der Nähe können mögliche Auslöser sein. Dabei gelten ältere Fahrzeuge als anfälliger für Kabelbrände, die aus Kurzschlüssen resultieren. Eine Versicherung gegen Feuer ist daher lohnenswert, auch wenn Ihr Fahrzeug schon älter ist.

Es gibt verschiedene Naturereignisse, die ein Auto beschädigen oder zerstören können. Dazu zählen zum Beispiel Hochwasser, Sturm, Lawinen, Schneerutsch, Überschwemmung, Erdrutsch und Steinschlag. Da es sich bei solchen Ereignissen um höhere Gewalt handelt, gibt es keinen Schuldigen.

Für Sie bedeutet das: Sie müssen die Kosten für Reparaturen selbst tragen. Mit einer entsprechenden Versicherung können Sie sich davor schützen. Besonders angenehm ist, dass die Prämien dafür vergleichsweise gering ausfallen, weil Elementarschäden selten auftreten.

In der Dämmerung kommt es auf den Schweizer Strassen immer wieder zu Kollisionen mit Tieren wie Rehen, Hirschen, Wildschweinen und Co. Der Schaden, der dabei am Fahrzeug entsteht, kann beträchtlich sein. Diesen können Sie im Rahmen einer Teilkaskoversicherung abdecken lassen.

Autos, die draussen geparkt werden, sind häufig Ziel von Mardern. Resultierende Schäden sind durchtrennte Kabel oder Leitungen. Mit einer entsprechenden Versicherung bekommen Sie die Reparaturkosten erstattet. Meist erstreckt sich dieser Schutz sogar über Folgeschäden. Wenn Sie für Ihr Auto einen Stellplatz in der Garage haben, ist diese Versicherung eher unnötig.

Ein kleiner Stein, der gegen die Scheibe fliegt, kann erhebliche Folgen haben: Glasbruch. Das ist nicht nur ein ärgerlicher Defekt am Auto, mit einem solchen Schadbild dürfen Sie das Fahrzeug nicht mehr auf der Strasse fahren. Die Prämien für eine entsprechende Versicherung fallen sehr unterschiedlich aus – ein Vergleich lohnt sich. Gut zu wissen: Üblicherweise sind auch die Scheinwerfer-Abdeckungen mitversichert.

Kosten, die durch gestohlenes oder beschädigtes Reisegepäck entstehen, werden von der Versicherung meist übernommen. Voraussetzung ist, dass es im Zusammenhang mit einem Kaskoereignis ersetzt oder repariert wird. Beachten Sie, dass Bargeld und Wertsachen meist nicht erstattungsfähig sind.

Kollisionskasko lohnt sich

Grundsätzlich ist zu beachten, dass eine Teilkaskoversicherung nicht für selbst verursachte Schäden aufkommt. Aus diesem Grund wird in den meisten Fällen empfohlen, zusätzlich eine Kollisionskasko abzuschliessen.

Welches Versicherungspaket am besten ist, hängt von Ihrem persönlichen Bedarf ab. Haben Sie einen sicheren Parkplatz in einer Garage? Dann ist eine Versicherung gegen Marder zum Beispiel zweitrangig. Ebenso sind alle anderen Risiken individuell mehr oder weniger relevant. Prüfen Sie daher vor dem Abschluss Ihren Bedarf und vergleichen Sie dann die Offerten verschiedener Anbieter.


Autoversicherungen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Autoversicherungen der Schweiz.

Autoversicherungen vergleichen

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

☂️ Schäden durch Unwetter: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

Lohnt sich eine Miet­kautions­versicherung?

Mehr erfahren

Lohnt es sich, Ski und Snowboard zu versichern?

Mehr erfahren

Schäden durch Feuerwerk an Silvester: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

🔨 Reparatur in der Miet­wohnung: Wer trägt die Kosten?

Mehr erfahren

Rechtsschutz­versicherung: Diese 7 Tipps sollten Sie kennen

Mehr erfahren