Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Gemischte Lebensversicherung

Das bietet Ihnen die gemischte Lebensversicherung

Innerhalb der freien Selbstvorsorge nach Säule 3b gehört die gemischte Lebensversicherung zu den am häufigsten gewählten vermögensbildenden Versicherungen. Diese Art der Versicherung verbindet die Risikoversicherung für den Todesfall mit einem Sparplan für die eigene Altersvorsorge. Eine Befreiung von Prämienzahlungen im Fall von Erwerbsunfähigkeit kann eingeschlossen werden. Die Versicherungsnehmer können sich auf garantierte Leistungen im Todesfall sowie beim Ablauf der Versicherung verlassen.

Funktion der gemischten Lebensversicherung

Wenn der/die Versicherungsnehmer/in während der Versicherungslaufzeit stirbt, erhalten die im Vertrag bestimmten Begünstigten die Versicherungssumme ausbezahlt. Erlebt er/sie den Vertragsablauf, erhält er/sie die garantierte Kapitalsumme, die sich aus dem eingezahlten Kapital plus Zinsen ergibt. Für Personen, die für sich und ihre Angehörigen im Fall von Tod oder Erwerbsunfähigkeit zusätzlich absichern möchten, ist die gemischte Lebensversicherung perfekt geeignet. Diese Versicherungsart ist ausserdem steuerbegünstigt.

Bestens gerüstet für die Zukunft - dank der gemischten Lebensversicherung.

Jetzt persönliches Angebot der gemischten Lebensversicherung 2021 gratis anfordern und die beste gemischten Lebensversicherung finden.


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.

Wissenswertes zur gemischten Lebensversicherung

Mit dem Vermögensaufbau Steuern sparen

Mit einer gemischten Lebensversicherung können Sie gleichzeitig den Versicherungsschutz erwerben und ein Vermögen aufbauen sowie zusätzlich Steuern sparen. Das ist in der gebundenen Vorsorge nach Säule 3a möglich wie auch in der freien Vorsorge nach Säule 3b. Wenn Sie Ihre Lebensversicherung nach den Regeln der Säule 3a gestalten, sparen Sie an Einkommenssteuern und Vermögenssteuern. Die Prämienzahlungen sind bis zum gesetzlich festgeschriebenen Höchstbetrag vom zu versteuernden Einkommen abziehbar.

Auf das angesammelte Vorsorgekapital sind während der Versicherungslaufzeit bei der gemischten Versicherung keine Vermögenssteuern fällig. Auch für das ausgezahlte Kapital am Ende der Laufzeit gilt ein reduzierter Steuersatz. Wenn Sie in die freie Vorsorge nach Säule 3b einzahlen, profitieren Sie von der Steuerbefreiung der Erträge von rückkaufsfähigen Kapital-Lebensversicherungen.

Die Versicherungsleistung bei Auszahlung ergibt sich aus der garantierten Versicherungssumme und einem Bonus (Beteiligung am Überschuss), den die Gesellschaft während der Vertragslaufzeit erwirtschaftet hat. Die Versicherungsgesellschaft musste bei der Kalkulation der Prämien von bestimmten Kosten und Risiken ausgehen. Wenn diese und auch die Erträge aus Kapitalanlagen sich als günstiger als erwartet entwickeln, entsteht ein Überschuss, an dem die Versicherten in Form der Bonuszahlung beteiligt werden. Auf der Basis des Geschäftsergebnisses der Gesellschaft wird jährlich der (nicht garantierte) Anteil am Überschuss festgelegt.

Die gemischte Lebensversicherung wird durch die Prämienzahlungen finanziert. Diese können monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden. Es besteht auch die Möglichkeit einer Einmaleinzahlung. Die Versicherungsgesellschaften begleichen aus den Prämienzahlungen auch die Kosten für Abschluss und Verwaltung des Vertrages. Die Höhe dieser Kosten ist abhängig von den Vertragsbedingungen der jeweiligen Gesellschaft und ist somit ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Entscheidung für eine bestimmte Versicherungsgesellschaft.

Die Verwaltungs- sowie die Abschlusskosten für den Versicherungsvertrag richten sich nach der Versicherungssumme. Sie entsprechen einem bestimmten Prozentsatz. Daher ist es möglich, dass bei einer hohen Versicherungssumme von den Prämien in den ersten Jahren kein Kapital gebildet wird, weil damit diese Vertragskosten beglichen werden. Ein Teil des eingezahlten Kapitals dient auch als Prämie für das Todesfallrisiko. Lediglich mit dem verbleibenden Teil der Prämien wird das Vorsorgekapital angespart. Wer die Versicherung vorzeitig kündigt, muss also mit finanziellen Verlusten rechnen. Ein Vergleich von Versicherungen im Hinblick auf die Teilprämien für die Abschluss- und Verwaltungskosten ist auf jeden Fall sinnvoll. Sind diese Kosten niedrig, ist der Sparanteil und damit die Kapitalauszahlung zum Ablauf der Versicherung höher.

Die Laufzeit von Lebensversicherungen reicht über viele Jahre. Dennoch ist es möglich, den Vertrag vorzeitig aufzulösen. Den Vorgang bezeichnet man als Rückkauf der Versicherung. Der Rückkauf ist in der Regel mit finanziellen Nachteilen verbunden, weil die Prämien nicht nur der Kapitalbildung zugute kommen, sondern jeweils Anteile für die Spareinlage, die Versicherung des Todesfallrisikos und die Verwaltungskosten verwendet werden. Der Rückkaufswert wird also ermittelt aus dem angesparten Kapital (Prämien plus Zinsen) minus Abschlusskosten und Prämien für die Versicherung.


Vorsorgelösungen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle führenden Vorsorgelösungen der Schweiz.

Vorsorgelösungen vergleichen

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Vergleich der Lebens­versicherungen: AXA, Generali oder doch Helvetia?

Mehr erfahren

Wie funktioniert eine Lebens­versicherung in Säule 3a?

Mehr erfahren

Was ist eine Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Welche Versicherungen gegen Erwerbs­ausfall gibt es?

Mehr erfahren

Wie kann ich Erwerbsunfähigkeit versichern?

Mehr erfahren

Welche Ver­sicherung bietet Schutz bei Invalidität?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die Erwerbs­unfähigkeits­rente in der Schweiz?

Mehr erfahren

Erwerbsunfähigkeits­versicherungen im Vergleich: Welche ist die beste?

Mehr erfahren

Gibt es eine Erwerbs­unfähigkeits­versicherung ohne Gesundheits­fragen?

Mehr erfahren

Was kostet eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung?

Mehr erfahren

Was ist der Unterschied zwischen Erwerbs­unfähigkeit und Arbeits­unfähigkeit?

Mehr erfahren

Wie hoch sollte die Versicherungs­summe einer Risiko­lebens­versicherung sein?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherungen im Vergleich: Welche ist die beste?

Mehr erfahren

Kann ich eine Risiko­lebens­versicherung kündigen?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherung & Steuern: Das sollten Sie beachten

Mehr erfahren

Kann ich meine Altersvorsorge von der Steuer ab­setzen?

Mehr erfahren

Was ist ein Vorsorgeplan?

Mehr erfahren

Wann sollte man mit der Alters­vorsorge beginnen?

Mehr erfahren

Gibt es eine Risikolebens­versicherung ohne Gesundheits­fragen?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die private Altersvorsorge in der Schweiz?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherungen im Test: Diese Anbieter schneiden im Vergleich am besten ab

Mehr erfahren

Was kostet eine Risikolebens­versicherung?

Mehr erfahren

Säule 3a und 3b: Hier liegt der Unterschied

Mehr erfahren

Wann zahlt die Risikolebens­versicherung und wann zahlt sie nicht?

Mehr erfahren

Wann kann ich die 3.Säule beziehen?

Mehr erfahren

Wie wird die Leibrente berechnet?

Mehr erfahren

Wer kann in die 3.Säule einzahlen?

Mehr erfahren

Was ist eine Todesfall­versicherung?

Mehr erfahren

Bis wann kann ich in die 3.Säule einzahlen?

Mehr erfahren

Was ist eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung?

Mehr erfahren

Wie viel kann ich in die 3.Säule einzahlen?

Mehr erfahren

Was ist eine Risikoversicherung?

Mehr erfahren

3. Säule: Wie hoch sind die Steuern?

Mehr erfahren

Welche Alters­vorsorge ist sinn­voll?

Mehr erfahren

Leibrente versteuern: So gelingt die Steuererklärung

Mehr erfahren

Vorsorgeberatung: Warum sie sich immer lohnt

Mehr erfahren

Kauf und Verkauf auf Leibrenten­basis: Ein Leitfaden

Mehr erfahren

Was sind Vorsorge­lücken und wie kann ich sie vermeiden?

Mehr erfahren

Leibrente für Immobilien: Die wichtigsten Fakten

Mehr erfahren

Vorsorgen: So geht`s richtig

Mehr erfahren

Lohnt sich eine Leibrente?

Mehr erfahren

Warum sollte man privat vorsorgen?

Mehr erfahren

So funktioniert die Leibrente in der Schweiz

Mehr erfahren

Mit der 3.Säule vorsorgen und Steuern sparen: So geht`s

Mehr erfahren

In Säule 3a einzahlen: Der ultimative Guide

Mehr erfahren

Was ist Säule 3b?

Mehr erfahren

Was ist Säule 3a? Die 5 wichtigsten Tipps

Mehr erfahren

Was ist Säule 3a?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die 3.Säule?

Mehr erfahren

Auszahlung der Lebens­versicherung: So geht`s

Mehr erfahren

Welche Form der Lebens­versicherung ist die richtige für mich?

Mehr erfahren

So finden Sie die beste Lebens­versicherung

Mehr erfahren

Was kostet eine Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Wann ist eine Lebens­versicherung sinnvoll?

Mehr erfahren

Wie wird die Auszahlung der Säule 3a besteuert?

Mehr erfahren

Bezug der Säule 3a: So funktioniert's

Mehr erfahren

So viel Steuern können Sie mit der Säule 3a sparen

Mehr erfahren

So hoch ist der Maximal­betrag der Säule 3a 2021

Mehr erfahren