Schweizer Versicherer
im Vergleich
Wohnen >
Steuer >
071 983 38 - 58
Werktags | 9-12 & 14-17 Uhr
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Liste Krankenkassen der Schweiz

Zurzeit existieren in der Schweiz über 50 Krankenkassen. Die grössten sind die CSS, Groupe Mutuel, Concordia, die Swica, die Assura sowie Helsana. Nur wenige kleine Anbieter haben unter 5’000 Versicherte. Hierzu zählen die Rhenusana, Sanavals und die Glarner Krankenversicherung.

Liste Schweizer Krankenkassen 2021

Nachfolgend finden Sie alle Krankenversicherer der Schweiz in der praktischen Übersicht.

Die beste Krankenkasse der Schweiz

Die Frage nach der besten Krankenkasse der Schweiz wird häufig gestellt, allerdings gibt es darauf keine pauschale Antwort. Je nachdem, auf welche Faktoren man bei der Krankenversicherung besonders Wert legt, eignet sich ein Anbieter besser als ein Anderer. Ist für preisbewusste Versicherte vor allem die monatliche Prämienhöhe ausschlaggebend, setzen andere verstärkt auf einen Anbieter mit einem guten Kundenservice.

Finden Sie Ihre passende Krankenkasse und sparen Sie mehrere tausend Franken jährlich!

Jetzt individuellen Vergleich der Schweizer Krankenkassen und Offerten gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?


Kontaktdaten

Bitte Vorname angeben!
Bitte Nachname angeben!
Bitte gültige Telefonnummer angeben!
Bitte Email Adresse angeben!
Bitte Strasse / Nr angeben!
Bitte Postleitzahl angeben!
Bitte Wohnort angeben!
Bitte Nachricht eingeben!

Mit dem Abschicken des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen und bestätigen diese gelesen zu haben.

A&P Acklin und Partner Logo

Die günstigste Krankenkasse der Schweiz

Da die Leistungen der Grundversicherung per Gesetz bei allen Krankenkassen identisch sind, ist die günstigste Krankenkasse für viele Versicherte auch die beste. Eine höhere monatliche Prämie sichert Ihnen nämlich keine zusätzlichen Leistungen, die Sie im Krankheitsfall in Anspruch nehmen können, Sie bezahlen lediglich mehr für den gleichen Leistungsumfang. Aus diesem Grund kann es sich im Bereich der Grundversicherung durchaus lohnen, den günstigsten Anbieter für Ihre Krankenversicherung zu wählen.

Mit unserem praktischen Prämienrechner ermitteln Sie in nur einer Minute, welcher Anbieter die günstigste Prämie für Ihren Bedarf bietet:

Die Krankenkasse mit dem besten Kundenservice

Neben der Prämienhöhe legen viele Versicherte bei der Krankenkasse grossen Wert auf einen guten Kundenservice. Gute Erreichbarkeit, verständlich aufbereitete Informationen und eine schnelle Bearbeitung der Leistungserstattung sind nur einige Punkte, die dabei eine Rolle spielen.

Jährlich führen verschiedene Vergleichsportale wie Comparis, Moneyland oder bonus.ch Umfragen zur Zufriedenheit mit der Krankenkasse durch. Die Bewertungen anderer Versicherter sind ein bewährtes Mittel um eine vertrauenswürdige Krankenkasse zu ermitteln – zumal bei allen drei Befragungen ähnliche Anbieter auf den vorderen Rängen zu finden sind.

1. Umfrage zur Zufriedenheit mit der Krankenkasse von Comparis

Das Vergleichsportal Comparis hat Versicherte 2020 zur Zufriedenheit mit ihrer Krankenkasse befragt. Die Bewertungskriterien waren dabei Kompetenz und Einsatzbereitschaft der Mitarbeitenden, Zufriedenheit mit den Abrechnungen, Verständlichkeit und Übersichtlichkeit der Kundeninformationen sowie eine allgemeine Bewertung der Gesamtzufriedenheit.

Folgende Krankenkassen schlossen dabei am besten ab:

BewertungAnbieter
Gut (5.4)Helsana, KPT, ÖKK, Progrès, Sanitas, Swica
Gut (5.3)CSS, CSS - Arcosana, CSS - Intras, EGK-Gesundheitskasse, Visana
Gut (5.2)Atupri, Avenir, Concordia, Sympany - Vivao
Gut (5.1) Easy Sana
Gut (5.0)Mutuel Assurance

Skala: 5.5 - 6 = sehr gut, 5 - 5.4 = gut, 4.5 - 4.9 = befriedigend, 4 - 4.4 = genügend, unter 4 = ungenügend | Quelle: Comparis

2. Umfrage zur Zufriedenheit mit der Krankenkasse von Moneyland

Auch der Online-Vergleichsdienst Moneyland hat 2019 eine Befragung zum Thema Zufriedenheit mit der Krankenkasse durchgeführt. Anhand 10 Kriterien (wie z.B. Freundlichkeit und Einsatzbereitschaft der Angestellten, Erreichbarkeit und Kulanz bei Zahlungen) wurde die Zufriedenheit von insgesamt 1’500 Versicherten untersucht.

Folgende Krankenkassen schnitten dabei am besten ab:

PositionAnbieterBewertung
1Agrisano8.5
2KPT8.2
3Swica8.2
4ÖKK8.1
5Sanitas7.9
6Atupri7.9
7Helsana7.8
8EGK7.8
9Concordia7.7
10CSS7.5

Skala: 1 (überhaupt nicht zufrieden ) - 10 (sehr zufrieden) | Quelle: Moneyland

3. Umfrage zur Zufriedenheit mit der Krankenkasse von bonus.ch

Die Vergleichswebsite bonus.ch führte 2019 eine Zufriedenheitsumfrage zu den Schweizer Krankenkassen durch. Ingesamt wurden beinahe 1’500 Versicherte befragt, die ihre Zufriedenheit im Hinblick auf Klarheit der übermittelten Informationen, Bearbeitung der Leistungen und den gebotenen Kundenservice äusserten.

Folgende Krankenkassen belegten dabei die vorderen Plätze:

BewertungAnbieter
5.2Agrisano, Sanitas, SWICA, Visana
5.1Arcosana, Atupri, Helsana, KPT
4.9Avenir, Concordia, Sanagate
4.8CSS
4.7Easy Sana, OEKK, Philos

Skala: 1 (schlechteste Note) - 6 (beste Note) | Quelle: bonus.ch

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Grund­versicherung wechseln: So geht’s

Mehr erfahren

Abredeversicherung: Was ist es und wer braucht es?

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse ist 2021 die günstigste?

Mehr erfahren

Kosmetische Operationen: Was zahlt die Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Grund­versicherung künden: So geht's

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Krankenkasse wechseln: Diese Termine & Fristen sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Die 10 besten Krankenkassen der Schweiz

Mehr erfahren

Karenzfrist: Warum hat meine Ver­sicherung eine Warte­zeit?

Mehr erfahren

Von der Zusatzversicherung abgelehnt – Was nun?

Mehr erfahren

Letzte Chance zum Kündigen der Krankenkasse

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2020: Prämienanstieg um + 0,2%

Mehr erfahren

Spartipps für Paare: So werden Ihre Versicherungen günstiger

Mehr erfahren

19- bis 25-Jährige profitieren 2020 von günstigeren Prämien

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse hat den besten Service?

Mehr erfahren

Was ist eine Nachversicherungsbestätigung?

Mehr erfahren

Kündigung der Kranken­kasse: Noch bis zum 29. November 2019

Mehr erfahren

Kranken­versicherung korrekt kündigen: So geht's

Mehr erfahren

Prämien­verbilligung: Was ist es und für wen kommt es infrage?

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wie schnell erstatten Kranken­kassen die Kosten?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

Bis zu 100 Franken weniger: Junge Erwachsene profitieren 2019 von niedrigeren Prämien

Mehr erfahren

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

Mehr erfahren

Krankenkasse unter dem Jahr kündigen - Geht das?

Mehr erfahren

Wie werden die Krankenkassen­prämien berechnet?

Mehr erfahren

Krankenkassenprämien 2019: Was sich für Sie ändert

Mehr erfahren

5 Spartipps für Ihre Grund­versicherung

Mehr erfahren

10 Tipps: So können Sie Ihre Kranken­versicherung optimieren

Mehr erfahren

Wie man Doppelversicherung & Überversicherung vermeidet

Mehr erfahren

Woran erkennt man eine gute Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Zu einer anderen Krankenkasse wechseln

Je nachdem, ob es sich um eine Grundversicherung oder Zusatzversicherung handelt, gelten beim Krankenkassenwechsel unterschiedliche Fristen und Bestimmungen. Nachfolgend haben wir diese für Sie zusammengefasst.

Die Krankenkasse in der Grundversicherung zu wechseln ist kein Problem und unkompliziert möglich. Sie können Ihre bestehende Krankenversicherung einfach zum Jahresende hin kündigen (Kündigungsfrist ist der letzte Arbeitstag im November; zumeist der 30. November) und im Anschluss eine Police bei einem neuen Anbieter abschliessen.

Da die Prämien in jedem Jahr neu berechnet werden, macht das auch Sinn. So können Versicherte auf schwankende Prämienhöhen reagieren und gegebenenfalls das Angebot eines günstigeren Versicherers wahrnehmen. Mehr Informationen rund um die Kündigung und den Wechsel der Grundversicherung haben wir hier für Sie bereitgestellt.

Im Vergleich zur Grundversicherung gibt es bei den Schweizer Zusatzversicherungen keine einheitlichen Kündigungsfristen und -termine. Stattdessen werden diese vom Versicherer selbst festgelegt und können daher variieren. In der Regel kann die bestehende Police jedoch drei Monate bis zum Ablauf des Kalenderjahres aufgelöst werden. Mehr Informationen zu den Kündigungsfristen der Zusatzversicherer und Tipps, worauf man sonst noch achten sollte, finden Sie hier.

Aufnahmebestätigung unbedingt abwarten!

Die Schweizer Krankenkassen sind bei Zusatzversicherungen nicht verpflichtet, Sie aufzunehmen. Stattdessen können Versicherte z.B. aufgrund eines nicht ausreichenden Gesundheitszeugnisses abgelehnt werden. Aus diesem Grund sollten Sie bei Wechsel Ihrer Krankenkasse immer die Aufnahmebestätigung Ihrer neuen Kasse abwarten, bevor Sie kündigen. Andernfalls könnten Sie am Ende ohne Versicherungsschutz dastehen.

Egal ob Grund- oder Zusatzversicherung, der erste Schritt zum Wechsel der Krankenkasse sollte immer ein umfassender Vergleich sein. Wer die Angebote der verschiedenen Schweizer Versicherer miteinander vergleicht, geht sicher keine zu hohe Prämie für den Versicherungsschutz zu bezahlen. So können Sie sich am Monatsende über ein volleres Portemonnaie freuen und sicher sein, dass Sie und Ihre Liebsten über den passenden Versicherungsschutz verfügen.