Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

⚖️ Rechtsschutz­­versicherung

Das bietet Ihnen die Rechtsschutz­versicherung

Ein Rechtsstreit kostet viel Geld: Nicht nur der eigene Anwalt stellt Rechnungen, auch Gerichtskosten und Forderungen des gegnerischen Rechtsbeistands müssen unter Umständen beglichen werden. Im Fall langwieriger Auseinandersetzungen sind Summen von mehreren Tausend Franken schnell erreicht. Hinzu kommt, dass juristische Streitigkeiten meist unverhofft kommen und entsprechende Rücklagen dann oft fehlen. Damit die Durchsetzung des eigenen Rechts von den drohenden Kosten nicht verhindert wird, gibt es die Rechtsschutzversicherung.

Die beste Rechtsschutzversicherung für Ihre Bedürfnisse

Doch welcher der angebotenen Tarife passt am besten zu Ihrer Situation, welche Versicherung bietet Ihnen den besten Rechtsschutz? Dies erfahren Sie in unserem grossen Vergleich von Rechtsschutzversicherungen für die Schweiz.

In allen Lebenslagen optimal abgesichert - dank dem passendem Versicherungs­schutz.

Jetzt persönliches Angebot der Schweizer Rechtsschutz­versicherungen 2021 gratis anfordern.


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.

Vergleich der Rechts­schutzversicherungen empfehlenswert

Warum ist ein Vergleich der Rechts­schutz­versicherungen zu empfehlen? Die gebotenen Leistungen der einzelnen Versicherer unterscheiden sich deutlich. Vor allem im Kleingedruckten stecken häufig unangenehme Einschränkungen. So werden zum Beispiel Streitigkeiten mit dem Nachbarn oder der Sozialversicherung in vielen Tarifen ausgeschlossen. Ebenso ist eine Klausel zur Begrenzung der Streitsumme nach oben und unten oft zu finden. Das heisst: Ein solcher Rechtsschutz greift nur, wenn ein minimaler Streitwert erreicht und eine maximale Summe nicht überschritten wird. Ärgerlich ist ausserdem, dass bei einigen Varianten eine mündliche Rechtsberatung keine Selbstverständlichkeit ist.

So wundert es nicht, dass in einem Test (Testjahr 2014) der Stiftung für Konsumentenschutz mit den Experten von „Kassensturz“ fünf von elf Rechtsschutzversicherungen mit „ungenügend“ bewertet wurden.

Die Faktoren machen eine gute Rechtsschutzversicherung aus

Der Idealfall sieht anders aus: Kommt es zu einem Streit, folgt zunächst eine individuelle Beratung. Bei Bedarf steht Ihnen dann ein Anwalt kostenfrei zur Verfügung. Zudem bietet ein guter Rechtsschutz folgende Leistungen:

Auf der Suche nach dem passenden Rechtsschutz?

Wir kennen die führenden Anbieter von Rechtsschutzversicherungen in der Schweiz und sind Ihnen bei der Auswahl eines optimalen Tarifs mit umfassender Leistung gerne behilflich. Fordern Sie dafür einfach unseren grossen Vergleich der Schweizer Rechtsschutzversicherungen 2021 gratis an!

Wenn es schnell gehen muss: Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit

Sie haben es eilig? Eine Rechtsschutz­versicherung können Sie auch abschliessen, ohne dabei Wartezeiten einhalten zu müssen. Wenn die Zeit drängt, ist bei einigen Rechtsschutzversicherungen ein Abschluss ohne Vorlauf- und Wartezeit möglich. Dann beginnt Ihr Versicherungsschutz direkt ab dem Abschlussdatum. Unsere Experten beraten Sie gern, wenn Sie möglichst schnell eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeiten benötigen.

Rechtsschutz­versicherung Vergleich Schweiz 2021: Jetzt zu Ihrem Recht kommen!

Mit einer Rechtsschutzversicherung können Sie Leistungen versichern, die Sie bei einem Rechtsfall unterstützen. So sind Sie in jeder Lebenslage optimal geschützt.

Selbst wer exzellent arbeitet, kann in Themen wie Kündigung, Arbeitszeitenregelung, Gehaltszahlung oder Urlaubsplanung in einen Rechtsstreit mit seinem Arbeitgeber geraten. Mit einem Rechtsschutz sind sie rundum geschützt.

Wenn eine Verkehrsregelverletzung begangen wurde, prüfen die Administrativbehörden des Wohnkantons, ob aufgrund des Verkehrsdeliktes beispielsweise der Führerausweis entzogen werden muss.

Wir schützen Ihr Recht bei Konflikten mit Ihrem Vermieter, Hausverwalter oder Nachbar. Beispielsweise bei der Nebenkostenabrechnung, Mieterhöhung, Sachschäden, Lärmbelästigung und vielem mehr.

Unter Schadenersatz versteht man den Ausgleich eines Schadens. Dies beispielsweise durch Geldersatz (einmalige Abfindungssumme, Kapital oder Rente) oder Naturalersatz (Ersatzbeschaffung oder Reparatur).

Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen der versicherten Personen gegenüber den Versicherungen. Das Versicherungsrecht kann man grob in folgende zwei Bereiche aufteilen: Privat- und Sozialversicherungsrecht.

Der Rechtsschutz für das Fahrzeugvertragsrecht steht Ihnen bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verträgen, die Ihr Fahrzeug betreffen, bei. Er wehrt Forderungen ab und schützt Sie vor den hohen Kosten eines Rechtsstreits.

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Rechtsschutz­versicherung: Diese 7 Tipps sollten Sie kennen

Mehr erfahren