Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Privatrechtsschutz

Das bietet Ihnen die Privatrechts­schutzversicherung

Herr und Frau Schweizer haben kaum die Chance den Überblick darüber zu wahren, welche Möglichkeiten ihnen das Gesetz einräumt. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Sie zu Ihrem Recht kommen, ohne dafür selbst Gesetzesbücher wälzen zu müssen: Die Privat­rechtsschutz­versicherung.

Diese räumt Ihnen die Möglichkeit ein, sich bei Streitigkeiten rechtliche Beratung und Beistand zu nehmen. Dabei zeigen Ihnen Fachleute auf, wie Sie zu Ihrem Recht kommen können. Die Experten der verschiedenen Fachgebiete geben Ihnen nicht nur den Rat, ob der Gang vor ein Gericht Sinn ergibt oder nicht. Sie zeigen auch den Weg auf, den Sie gehen sollten, um Ihr Recht einzufordern.

Ein weiterer Pluspunkt für die Privatrechtsschutzversicherung ist, dass keine Verfahrenskosten für Sie anfallen. Bis zu einem festgelegten Limit trägt der Versicherer das Kosten- und Leistungsrisiko. Somit werden Sie nicht mehr durch drohende hohe Verfahrenskosten abgehalten, Ihr Recht durchzusetzen.

In jeder Lebenslage juristisch abgesichert - dank der passenden Rechts­schutz­­versicherung.

Jetzt persönliches Angebot der Privatrechts­versicherungen 2021 gratis anfordern


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.

Vorteile der Privatrechtsschutz­versicherung

Folgende Rechtsgebiete sind vom Rechtsschutz umfasst, sodass kein Kostenrisiko im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten entsteht:

Günstig oder teuer? Was kostet der Privatrechtsschutz?

Eine Einzelperson muss für die Privatrechtsschutzversicherung mit einer Prämie zwischen 13 Franken und 20 Franken pro Monat rechnen. Für den Mehr­personen­haushalt kostet der Schutz 15 Franken bis 25 Franken pro Monat.

In diesen Fällen schützt eine Privatrechtsschutz­versicherung

Ihr zuverlässiger Partner für jeden Rechtsstreit ist die Privat­rechtsschutz­versicherung. Ausgebildete Experten sorgen dafür, dass Sie zu Ihrem Recht kommen. Sie werden bei privatrechtlichen Auseinandersetzungen mit Versicherungen, der Pensionskasse, der Alters- und Hinterlassenenversicherung, der Invalidenversicherung, aber auch Nachbarn, dem Arbeitgeber und anderen unterstützt. Darüber hinaus schützt sie vor den Ausgaben für Gerichtsverfahren, egal, wer den Streit begonnen hat. Ungerechtfertigte Forderungen Dritter hält die Versicherung ebenfalls von Ihnen ab.

Hier schützt Sie eine private Rechtsschutzversicherung

Leistungen der Privatrechtsschutz­versicherung

In diesen Rechtsfeldern bietet Ihnen eine Privatrechtsschutz­versicherung Unterstützung:

Sie können Schadenersatzansprüche auf Grundlage des Opferhilfegesetzes beziehungsweise basierend auf ausservertraglicher Haftungsnormen zur Geltung bringen.

Sie stehen im Streit mit Spitälern, Chiropraktikern oder Ärzten? Auch dann tritt die Privatrechtsschutzversicherung für Ihre Interessen ein.

Auch bei Streitigkeiten mit Vermietern greift die Versicherung.

Wenn das Hotelzimmer nicht der gebuchten Kategorie entspricht oder eine Baustelle vor Ihrem Fenster lärmt, ist die erhoffte Erholung vom Alltag meist dahin. Wenn dann auch noch der Veranstalter und das Reisebüro eine Entschädigung verweigern, wünschen Sie sich kompetente Hilfe. Egal wo Sie sich aufhalten, die entsprechenden Risiken sind weltweit gedeckt. Die Garantie-Summe kann aber, je nach Versicherer, stark variieren.

Zwischen Ihnen und öffentlichen Versicherungseinrichtungen, wie der AHV oder der IV, oder einer privaten Versicherung besteht Klärungsbedarf? Auch dann bietet Ihnen die Privatrechtsschutz Beistand.

Die Versicherung hilft, wenn Ihnen von Ordnungsbehörden fahrlässige Straftaten vorgeworfen werden.

Bei Streitigkeiten bezüglich Grenzfragen, Immissionen und weiteren nachbarrechtlichen Punkten, steht Ihnen die Versicherung ebenso zur Seite.

Die Privatrechtsschutzversicherung leistet ausserdem bei zivilrechtlichen Auseinandersetzungen in Bezug auf Eigentum und Besitz Beistand.

Des Weiteren hilft die Versicherung auch bei Fragen des Arbeitsrechts und des Vertrags- und Konsumentenrechts.

Privatrechtsschutz für Familien

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, dass die Privatrechtsschutzversicherung auch für die ganze Familie einsteht. Dafür müssen die zusätzlichen Versicherten bereits im Versicherungsantrag angegeben werden. Der Schutz greift dann, wenn die zusätzlichen Personen mit dem Hauptversicherungsnehmer in einem gemeinsamen Haushalt leben. Zusätzlich versichern kann man:


Rechtsschutz­versicherungen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Rechtsschutz­versicherungen der Schweiz.

Rechtsschutzversicherungen vergleichen

Passende Beiträge aus unserem Ratgeber

Vergleich der Lebens­versicherungen: AXA, Generali oder doch Helvetia?

Mehr erfahren

Wie funktioniert eine Lebens­versicherung in Säule 3a?

Mehr erfahren

Was ist eine Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Welche Versicherungen gegen Erwerbs­ausfall gibt es?

Mehr erfahren

Wie kann ich Erwerbsunfähigkeit versichern?

Mehr erfahren

Welche Ver­sicherung bietet Schutz bei Invalidität?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die Erwerbs­unfähigkeits­rente in der Schweiz?

Mehr erfahren

Erwerbsunfähigkeits­versicherungen im Vergleich: Welche ist die beste?

Mehr erfahren

Gibt es eine Erwerbs­unfähigkeits­versicherung ohne Gesundheits­fragen?

Mehr erfahren

Was kostet eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung?

Mehr erfahren

Was ist der Unterschied zwischen Erwerbs­unfähigkeit und Arbeits­unfähigkeit?

Mehr erfahren

Wie hoch sollte die Versicherungs­summe einer Risiko­lebens­versicherung sein?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherungen im Vergleich: Welche ist die beste?

Mehr erfahren

Kann ich eine Risiko­lebens­versicherung kündigen?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherung & Steuern: Das sollten Sie beachten

Mehr erfahren

Gibt es eine Risikolebens­versicherung ohne Gesundheits­fragen?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherungen im Test: Diese Anbieter schneiden im Vergleich am besten ab

Mehr erfahren

Was kostet eine Risikolebens­versicherung?

Mehr erfahren

Wann zahlt die Risikolebens­versicherung und wann zahlt sie nicht?

Mehr erfahren

Wie wird die Leibrente berechnet?

Mehr erfahren

Was ist eine Todesfall­versicherung?

Mehr erfahren

Was ist eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung?

Mehr erfahren

Was ist eine Risikoversicherung?

Mehr erfahren

Welche Alters­vorsorge ist sinn­voll?

Mehr erfahren

Leibrente versteuern: So gelingt die Steuererklärung

Mehr erfahren

Vorsorgeberatung: Warum sie sich immer lohnt

Mehr erfahren

Kauf und Verkauf auf Leibrenten­basis: Ein Leitfaden

Mehr erfahren

Was sind Vorsorge­lücken und wie kann ich sie vermeiden?

Mehr erfahren

Leibrente für Immobilien: Die wichtigsten Fakten

Mehr erfahren

Vorsorgen: So geht`s richtig

Mehr erfahren

Lohnt sich eine Leibrente?

Mehr erfahren

Warum sollte man privat vorsorgen?

Mehr erfahren

Mit der 3.Säule vorsorgen und Steuern sparen: So geht`s

Mehr erfahren

Was ist Säule 3b?

Mehr erfahren

Was ist Säule 3a? Die 5 wichtigsten Tipps

Mehr erfahren

Was ist Säule 3a?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die 3.Säule?

Mehr erfahren

Auszahlung der Lebens­versicherung: So geht`s

Mehr erfahren

Welche Form der Lebens­versicherung ist die richtige für mich?

Mehr erfahren

So finden Sie die beste Lebens­versicherung

Mehr erfahren

Was kostet eine Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Wann ist eine Lebens­versicherung sinnvoll?

Mehr erfahren

☂️ Schäden durch Unwetter: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

Muss ich meine Drohne in der Schweiz versichern?

Mehr erfahren

Wer benötigt eine private Unfall­versicherung?

Mehr erfahren

Lohnt es sich, Ski und Snowboard zu versichern?

Mehr erfahren

Schäden durch Feuerwerk an Silvester: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

Haushalts­hilfe nach Unfall: Wer trägt die Kosten?

Mehr erfahren

Rechtsschutz­versicherung: Diese 7 Tipps sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Die Leistungen der obligatorischen Grund­versicherung

Mehr erfahren

Wer bezahlt die Haushalts­hilfe nach einem Spital­­aufenthalt?

Mehr erfahren

Benötige ich eine Unfallversicherung?

Mehr erfahren