Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Welche Versicherung braucht man für eine Drohne?

16. May 2022 Familie und Kinder, Hobby & Alltag
Jetzt Versicherungen für Drohnen vergleichen
Unabhängiger Vergleich
Von Experten kuratiert
100% kostenfrei
Drohnenversicherung finden
Unabhängiger Vergleich
Von Experten kuratiert
100% kostenfrei

Seit einigen Jahren sind Drohnen in vielen Haushalten zu finden – als Spass für die Kinder, Freizeitaktivität für Naturfreunde oder sogar, mit einer Kamera ausgestattet, für Hobby- und Berufsfotografen. Der Einsatz einer Drohne ist aber rechtlich mitunter kompliziert, je nach Art und Ort des Einsatzes besteht die Gefahr der Verletzung von Persönlichkeits- oder Grundstücksrechten. Auch Unfälle, Abstürze und Sachbeschädigungen sind keine Seltenheit, besonders bei Drohnenpiloten, die den richtigen Umgang mit dem Fluggerät erst erlernen.

Umso besser ist es, wenn man eine Versicherung hat, die einem in solchen Fällen zur Seite steht. In diesem Beitrag erfahren Sie, ob und für welche Situationen Sie eine Versicherung für Ihre Drohne brauchen und welche Tarife dafür geeignet sind.

Finden Sie jetzt die Drohnen­versicherung, die wirklich zu Ihnen passt.

Jetzt persönliches Angebot der Schweizer Drohnen­versicherungen 2022 gratis anfordern


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Drohnen über 500 Gramm: Obligatorische Haftpflicht­versicherung

Wiegt Ihre Drohne mehr als 500 Gramm, unterliegt Sie in der Schweiz der Versicherungspflicht in der Haftpflichtversicherung. Sie müssen also zwingend eine solche Police nachweisen, wenn Sie eine Drohne über 500 Gramm benutzen wollen. Allerdings empfehlen wir eine Haftpflichtversicherung unabhängig davon für alle Besitzer einer Drohne, denn auch eine leichtere Drohne kann zum Teil teure und schwerwiegende Schäden verursachen.

Eine private Haft­pflicht­versicherung übernimmt alle Kosten, die entstehen, wenn Sie mit Ihrer Drohne Gegenstände von anderen Personen beschädigen oder sogar für körperliche Verletzungen verantwortlich sind, etwa, weil Ihre Drohne abgestürzt ist. Solche Unfälle können ohne Versicherung schnell teuer werden – Schäden an teuren Autos können beispielsweise schnell in die Tausende oder gar Zehntausende gehen. Auch die medizinische Behandlung von Verletzungen ist immer kostspielig, insbesondere dann, wenn die Person im Spital behandelt werden muss.


Tipp
Deckung der privaten Haftpflicht überprüfen

Zwar sind Drohnen ein Fall für die Haftpflicht­versicherung, in bestehenden Tarifen sind diese aber nicht automatisch mitversichert. Einige Tarife enthalten Drohnen nur bis zu einem bestimmten Gewicht, in anderen ist die Deckung von Schäden durch Drohnen explizit ausgeschlossen. Erkundigen Sie sich deshalb unbedingt vor der Inbetriebnahme Ihrer neuen Drohne, ob diese im Versicherungs­schutz enthalten ist und passen Sie den Versicherungsschutz gegebenenfalls an.

Rechtsschutz­versicherung für Drohnen-Fotografen

Beim Filmen und Fotografieren mit einer Drohne kann es schnell passieren, dass man vorgeschriebene Distanzen nicht einhält oder Dinge aufnimmt, mit denen man unabsichtlich die Rechte einer anderen Person verletzt. Kommt es in Folge einer solchen Aktion zu juristischen Auseinandersetzungen, kann eine private Rechtsschutzversicherung die Kosten für Beratung und juristische Unterstützung übernehmen. Auch eventuelle Prozesskosten sind in einer Rechts­schutz­versicherung enthalten. Besonders bei der regelmässigen Nutzung einer Drohne in bewohnten Gebieten lohnt sich der Abschluss einer privaten Rechtsschutzversicherung.

Finden Sie jetzt Ihre Drohnen­versicherung Drohnenversicherung finden

Hausratversicherung bei Schäden an Ihrer Drohne

Eine Drohne ist ein komplexes technisches Gerät, das je nach Ausstattung auch recht kostspielig ist. Dementsprechend ärgerlich ist es, wenn die Drohne durch einen Zusammenstoss oder Absturz beschädigt wird und repariert oder sogar ersetzt werden muss. Möchten Sie die Kosten im Schadensfall nicht alleine tragen, kann sich eine Hausratversicherung lohnen. Haben Sie bereits eine Hausratversicherung, sollten Sie die Deckungs­summe entsprechend anpassen, eventuell muss die Anschaffung der Drohne der Versicherung auch gemeldet werden. Generell übernommen werden dann Schäden, die an Ihrer Drohne zuhause durch Feuer, Wasser oder andere Elemente entstehen.

Möchten Sie sich auch vor dem Diebstahl der Drohne schützen, können Sie den zusätzlichen Baustein „einfacher Diebstahl auswärts“ abschliessen. Zusätzlichen Schutz bietet dann noch der Baustein für Elektrogeräte, die in der allgemeinen Police der Hausratversicherung nicht enthalten sind – so werden Ihnen auch Schäden an der Drohne erstattet, die beispielsweise infolge eines Absturzes entstehen können. In der Regel können Sie Elektrogeräte über den Zusatz „Hausrat-Kasko“ in die Police einschliessen. Je nach Art der Beschädigung übernimmt die Versicherung dann sowohl Reparatur­kosten als auch den Preis für die die Anschaffung einer neuen Drohne, wenn die alte nicht mehr repariert werden kann.

Unser Fazit

Auch wenn die Pflicht für eine Haftpflichtversicherung für Drohnen erst bei einem Gewicht von 500 Gramm einsetzt, lohnt sich eine private Haftpflicht­versicherung für alle Drohnenbesitzer. Besonders Anfänger, denen beim Flug auch mal ein Missgeschick passiert, sollten möglichst schon bei der ersten Benutzung über einen entsprechend umfassenden Versicherungsschutz verfügen. Neben der Police der Haftpflichtversicherung lohnt sich zusätzlich eine Hausratversicherung, die mithilfe von zusätzlichen Bausteinen auch Diebstähle ausserhalb der eigenen vier Wände und Beschädigungen an Elektrogeräten umfasst. Hobbyfotografen und –filmer sollten zudem über den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung nachdenken, die bei juristischen Konflikten Unterstützung leistet.

Wichtig bei allen Tarifen ist es, die verschiedenen Möglichkeiten vor dem Abschluss zu vergleichen, um die passende Versicherungslösung für Ihren Bedarf zu finden. So sichern Sie sich und Ihre Drohne bestmöglich ab und können die nächsten Flugstunden unbesorgt beginnen.

Jetzt Versicherungen für Drohnen vergleichen
Unabhängiger Vergleich
Von Experten kuratiert
100% kostenfrei
Drohnenversicherung finden
Unabhängiger Vergleich
Von Experten kuratiert
100% kostenfrei

Weitere Links und Quellen zu diesem Beitrag
www.bazl.admin.ch – Regeln und allgemeine Fragen zu Drohnen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Vergleich der Todesfall­versicherungen: AXA, Mobiliar oder doch Raiffeisen?

Mehr erfahren

Brauche ich eine Handy­versicherung?

Mehr erfahren

Wie funktioniert eine Lebens­versicherung im Todesfall?

Mehr erfahren

Was ist die beste Versicherung für meine Drohne?

Mehr erfahren

Welche Rechtsschutz­versicherung bietet Unter­stützung im Mietrecht?

Mehr erfahren

Rechtsschutz – mit oder ohne Selbst­beteiligung?

Mehr erfahren

Was kostet eine Cyber-Versicherung?

Mehr erfahren

Ist eine Lebens­versicherung für Kinder sinnvoll?

Mehr erfahren

Ist eine Cyber-Versicherung sinnvoll?

Mehr erfahren

Was passiert mit einer Lebens­versicherung im Erlebens­fall?

Mehr erfahren

Wofür brauche ich eine Cyber-Versicherung?

Mehr erfahren

Wann zahlt die Rechtsschutz­versicherung und wann zahlt sie nicht?

Mehr erfahren

Was kostet eine Ver­sicherung für mein E-Bike?

Mehr erfahren

Rechtsschutz­versicherungen im Test: Diese Anbieter schneiden am besten ab

Mehr erfahren

Wie kann ich mein E-Bike am besten versichern?

Mehr erfahren

Lebens­versicherung verkaufen: Geht das in der Schweiz?

Mehr erfahren

Was ist der Rückkaufswert einer Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Kann ich meine Lebens­versicherung kündigen?

Mehr erfahren

Wie hoch sind die Steuern bei Aus­zahlung einer Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Kann ich die Rechts­schutz­versicherung von der Steuer absetzen?

Mehr erfahren

Was kostet eine Rechts­schutz­versicherung?

Mehr erfahren

Was kostet ein Anwalt in der Schweiz?

Mehr erfahren

Wer braucht eine Rechtsschutz­versicherung?

Mehr erfahren

Was ist eine Rechtsschutz­versicherung?

Mehr erfahren

☂️ Schäden durch Unwetter: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

Lohnt sich eine Miet­kautions­versicherung?

Mehr erfahren

Lohnt es sich, Ski und Snowboard zu versichern?

Mehr erfahren

Schäden durch Feuerwerk an Silvester: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

🔨 Reparatur in der Miet­wohnung: Wer trägt die Kosten?

Mehr erfahren

Rechtsschutz­versicherung: Diese 7 Tipps sollten Sie kennen

Mehr erfahren