Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Welche Kranken­kasse ist 2021 die günstigste?

26. Oct 2020 Krankenkassenvergleich

Wie in fast jedem Jahr müssen die meisten Versicherten auch für 2021 mit einer Erhöhung ihrer Prämie rechnen. Kontinuierliche Preissteigerungen belasten die Haushaltskasse immer mehr, und so ist es nicht verwunderlich, dass viele Versicherte einen Wechsel ihres Tarifs oder ihres Anbieters anstreben, um zumindest etwas günstiger wegzukommen. Doch welche Krankenkasse bietet 2021 die günstigsten Prämien? Und wie finde ich die günstigste Krankenversicherung in meinem Kanton? Versicherung-Schweiz hat diese Fragen für Sie beantwortet.

Bis zu 3´857 CHF bei der Krankenkasse sparen - dank der Wahl der passenden Krankenkasse!

Jetzt persönliches Angebot der Kranken­kassenprämien 2021 gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?



Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsjahr wählen.
Bitte aktuelle Krankenkasse wählen.
Bitte Personen im Haushalt wählen.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Günstigste Krankenkassenprämien 2021 nach Wohnkanton

Die Prämien für das Jahr 2021 steigen im Durchschnitt um 0.5 Prozent. Dies sind die günstigsten Krankenkassenprämien im Jahr 2021, aufgeteilt nach Wohnkanton:

Kanton Günstigste Prämie pro Monat*
Aargau 214.50 Franken
Appenzell Ausserrhoden 200.50 Franken
Appenzell Innerrhoden 166.50 Franken
Basel Land 259.70 Franken
Basel Stadt 333.00 Franken
Bern 226.10 Franken
Glarus 203.00 Franken
Graubünden 189.20 Franken
Luzern 191.20 Franken
Nidwalden 185.00 Franken
Obwalden 175.00 Franken
Schaffhausen 202.00 Franken
Schwyz 198.00 Franken
St. Gallen 199.60 Franken
Solothurn 239.40 Franken
Thurgau 209.50 Franken
Uri 174.30 Franken
Zug 186.40 Franken
Zürich 203.60 Franken

*Für Erwachsene ab 26 Jahren (ohne Unfalldeckung)

Sparmodell wählen

Man muss nicht immer den Anbieter wechseln, um die Prämie für die Grundversicherung zu senken – manchmal reicht auch der Wechsel in ein anderes Tarifmodell. Hausarzt-, HMO- und Telemedizinmodelle sind bei allen Anbietern günstiger zu haben als der Standardtarif, mit etwas Geschick bei der Auswahl lässt sich die eigene Prämie jährlich um einen bis zu vierstelligen Betrag reduzieren. In bestimmten Situationen bieten diese Modelle sogar Vorteile gegenüber den Standardtarifen: In der HMO-Praxis geht es meist deutlich schneller, wenn man zu einem Spezialisten überwiesen wird, und durch die Telemedizin lässt sich besonders in ländlichen Regionen so manch beschwerliche Fahrt zur nächsten Arztpraxis vermeiden.

Diese Faktoren haben Einfluss auf die Höhe der Kranken­kassen­prämien

Wie hoch die Prämie ausfällt, die Sie für Ihre Grundversicherung bezahlen müssen, wird in der Schweiz von verschiedenen Faktoren beeinflusst:

1. Wohnkanton

Einen grossen Einfluss auf die Höhe der Prämie hat der Wohnkanton des Versicherten. Denn die Gesundheitskosten unterscheiden sich von Kanton zu Kanton: Mediziner im städtischen Raum haben oft höhere laufende Kosten und verlangen dadurch höhere Preise. Aus diesem Grund sind die Prämien für die Grundversicherung im ländlichen Raum im direkten Vergleich meist niedriger.

2. Durchschnittsalter aller Versicherten

Ebenfalls wichtig ist das Alter der Versicherten. Am günstigsten sind die Prämien für Kinder bis zur Volljährigkeit. Auch junge Erwachsene von 18-25 Jahren bezahlen günstigere Prämien als Erwachsene. Danach wird kein Altersrabatt mehr gewährt, sodass alle in der Schweiz versicherten Personen ab 26 die volle Prämie zahlen müssen.

3. Zusätzliche Leistungen

Auch wenn die medizinischen Leistungen der Grundversicherer in der Schweiz identisch sind, unterscheiden sie sich doch hinsichtlich zusätzlicher Dienstleistungen, die nicht in den medizinischen Bereich fallen. Einige Versicherer bieten beispielweise eine 24 Stunden-Hotline, Beratung zu verschiedenen Themen oder ein digitales Portal zur Bearbeitung von Rechnungen und anderem an. Diese Leistungen können sich in unterschiedlicher Weise auf die Prämie auswirken. So zahlt man für Leistungen, die zusätzliches Personal benötigen, meist etwas mehr, während die Nutzung digitaler Angebote den Arbeitsaufwand des Versicherers häufig verringert, wodurch Kosten eingespart werden können.

Fazit & Empfehlung

Wer nicht zu viel für seine Grund­versicherung bezahlen möchte, sollte die verschiedenen Tarife und Anbieter regelmässig vergleichen. Nur so findet man die günstigste Krankenkasse und stellt sicher, den eigenen Geldbeutel nicht unnötig zu belasten. Fordern Sie dazu ganz einfach unseren grossen Kranken­kassen­vergleich 2021 gratis an!


Krankenkassen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Krankenkassen der Schweiz.

Krankenkassen vergleichen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Kann ich eine Jahres­rechnung von der Kranken­kasse erhalten?

Mehr erfahren

Dieser Prämien­rechner zeigt, ob Ihre Kranken­kassen­prämie zum neuen Jahr teurer wird

Mehr erfahren

Letzte Chance zum Kündigen der Krankenkasse

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse hat den besten Service?

Mehr erfahren

Grund­versicherung künden: So geht's

Mehr erfahren

Grund­versicherung wechseln: So geht’s

Mehr erfahren

Woran erkennt man eine gute Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

Prämien­verbilligung: Was ist es und für wen kommt es infrage?

Mehr erfahren

Kranken­versicherung korrekt kündigen: So geht's

Mehr erfahren

Kündigung der Kranken­kasse: Noch bis zum 29. November 2019

Mehr erfahren

19- bis 25-Jährige profitieren 2020 von günstigeren Prämien

Mehr erfahren

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

Mehr erfahren

Krankenkasse wechseln: Diese Termine & Fristen sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2020: Prämienanstieg um + 0,2%

Mehr erfahren

Wie werden die Krankenkassen­prämien berechnet?

Mehr erfahren

💡 5 Spartipps für Ihre Grund­versicherung

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Wie man Doppelversicherung & Überversicherung vermeidet

Mehr erfahren

Was ist eine Nachversicherungsbestätigung?

Mehr erfahren

Bis zu 100 Franken weniger: Junge Erwachsene profitieren 2019 von niedrigeren Prämien

Mehr erfahren

Krankenkassenprämien 2019: Was sich für Sie ändert

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers