Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Gibt es eine Risikolebens­versicherung ohne Gesundheits­fragen?

26. Jul 2021 Sparen, Vorsorge

Beim Abschluss einer Lebens­versicherung steht meist ein Gesundheitscheck vor der Aufnahme in die Versicherung – etwa in Form eines Fragebogens oder bestimmter medizinischer Untersuchungen. Dies ist zwar aus Sicht der Versicherung nach­vollziehbar, da sie sich gegen bestimmte Risiken absichern möchte, führt aber dazu, dass einige Interessierte sich vom Abschluss der Versicherung abschrecken lassen. Sie fürchten eine Ablehnung der Versicherung oder hohe Prämien aufgrund einer Vorerkrankung oder eines ungesunden Lebensstils.

Diese Angst ist jedoch unbegründet, denn nicht jeder Anbieter fordert einen Gesundheitscheck. Versicherung-Schweiz hat für Sie herausgefunden, bei welchen Anbietern Sie auch ohne Gesundheits­fragen eine Risiko­lebensversicherung abschliessen können und worauf Sie bei der Auswahl des passenden Tarifs achten sollten.

Auf der Suche nach Ihrer passenden Lebensversicherung?

Jetzt den grossen Vergleich der Lebensversicherungen 2021 gratis anfordern


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Risikolebens­versicherungen ohne Gesundheits­fragen

Einige Versicherer bieten bei ihren Lebensversicherungen Tarife, die ohne Gesundheitsfragen auskommen. Allerdings ist in diesen Fällen die Versicherungs­summe auf einen bestimmten Betrag begrenzt, diese kann auch nicht nachträglich geändert werden. Zudem kann es vorkommen, dass die Gesundheitsfragen zu einem späteren Zeitpunkt doch noch gestellt werden.

Bei Risikolebensversicherungen ohne Gesundheitsfragen handelt es sich häufig um flexible Ver­sicherungen ohne feste Laufzeit. Dies beeinflusst auch die Höhe der Prämien: Eine flexible Lebens­versicherung ist meist kostspieliger als eine Lebens­versicherung mit fester Laufzeit. Zwar ist die Prämie bei einer flexiblen Versicherung zunächst niedrig, steigt aber im Lauf der Zeit meist unverhältnismässig an – je länger sie läuft, desto teurer wird sie.

Viele Versicherer stellen nur wenige Fragen

Eine Lebensversicherung ohne Gesundheitsfragen scheint zwar zunächst praktisch, ist aber meist mit höheren Kosten verbunden. Deshalb sollten Sie den Vergleich mit einer Risikolebensversicherung mit Gesundheitsfragen nicht scheuen, um ein realistisches Ergebnis zu erzielen. Viele Anbieter stellen lediglich eine Handvoll Fragen vor der Aufnahme und es werden nur die wichtigsten Risiken abgefragt. Die Aufnahmequote ist zudem höher, als viele denken, schliesslich hat beinahe jeder das ein oder andere Zipperlein.

Keine Angst vor dem Gesundheitscheck!

Auch wenn ein ärztlicher Check von der Versicherung gefordert wird, sollten Sie sich darum nicht sorgen. Untersucht werden für gewöhnlich bestimmte Parameter, die eine erste Aussage über Ihren Allgemeinzustand erlauben. Sofern Sie aber nicht schwer krank sind und einen für Ihr Alter durch­schnittlichen Gesundheits­zustand aufweisen können, sollte auch eine Untersuchung nicht zu einer überhöhten Prämie oder gar zu einer Ablehnung führen.

Alternative: Erhöhung der Versicherungs­summe in der bestehenden Risiko­lebens­versicherung

Manchmal kommt es vor, dass man bereits über eine Risiko­lebens­versicherung verfügt, aber mit der Versicherungssumme nicht mehr einverstanden ist. Viele Versicherer bieten in diesem Fall die Möglich­keit, die Versicherungs­summe ohne erneute Gesundheits­fragen zu erhöhen. Dies ist in vielen Fällen eine attraktive Alternative zum Wechsel, insbesondere dann, wenn Sie auf der Suche nach einer Risiko­lebens­versicherung ohne Gesundheits­fragen sind. Vor einem Versicherungswechsel sollten Sie deshalb unbedingt prüfen, ob bei Ihrer bisherigen Versicherung eine solche Möglichkeit besteht.

Unser Fazit

Eine Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung erscheint zunächst sehr praktisch. Bei genauerem Hinsehen lohnt sich der Abschluss aber nur selten, denn das erhöhte Risiko, das die Ver­sicherung durch den Verzicht auf Gesundheitsfragen eingeht, wird an anderer Stelle in die Rechnung miteinbezogen. Die Versicherungs­summe ist meist auf einen bestimmten Maximal­betrag begrenzt und die Prämien sind teurer als bei einer vergleichbaren Versicherung mit Gesundheits­fragen.

Möchten Sie dennoch eine Lebensversicherung ohne Gesundheitsfragen abschliessen, sollten Sie verschiedene Offerten einholen und die Prämien ebenso vergleichen wie die maximal mögliche Versicherungssumme. Unser individueller Vergleich der Lebensversicherungen kann Ihnen bei der Suche helfen und stellt die gewünschten Informationen bereit. Fordern Sie Ihren persönlichen Vergleich noch heute an und erfahren Sie, von welcher Risikolebensversicherung Sie am meisten profitieren können.


Lebensversicherungen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle führenden Lebensversicherungen der Schweiz.

Lebens­versicherungen vergleichen

Weitere Links und Quellen zu diesem Beitrag

www.handelszeitung.ch – Lebensversicherungen: Die 7 wichtigsten Tipps

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Wie funktioniert die Erwerbs­unfähigkeits­rente in der Schweiz?

Mehr erfahren

Erwerbsunfähigkeits­versicherungen im Vergleich: Welche ist die beste?

Mehr erfahren

Gibt es eine Erwerbs­unfähigkeits­versicherung ohne Gesundheits­fragen?

Mehr erfahren

Was kostet eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung?

Mehr erfahren

Was ist der Unterschied zwischen Erwerbs­unfähigkeit und Arbeits­unfähigkeit?

Mehr erfahren

Wie hoch sollte die Versicherungs­summe einer Risiko­lebens­versicherung sein?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherungen im Vergleich: Welche ist die beste?

Mehr erfahren

Kann ich eine Risiko­lebens­versicherung kündigen?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherung & Steuern: Das sollten Sie beachten

Mehr erfahren

Kann ich meine Altersvorsorge von der Steuer ab­setzen?

Mehr erfahren

Was ist ein Vorsorgeplan?

Mehr erfahren

Wann sollte man mit der Alters­vorsorge beginnen?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die private Altersvorsorge in der Schweiz?

Mehr erfahren

Risikolebens­versicherungen im Test: Diese Anbieter schneiden im Vergleich am besten ab

Mehr erfahren

Was kostet eine Risikolebens­versicherung?

Mehr erfahren

Säule 3a und 3b: Hier liegt der Unterschied

Mehr erfahren

Wann zahlt die Risikolebens­versicherung und wann zahlt sie nicht?

Mehr erfahren

Wann kann ich die 3.Säule beziehen?

Mehr erfahren

Wie wird die Leibrente berechnet?

Mehr erfahren

Wer kann in die 3.Säule einzahlen?

Mehr erfahren

Was ist eine Todesfall­versicherung?

Mehr erfahren

Bis wann kann ich in die 3.Säule einzahlen?

Mehr erfahren

Was ist eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung?

Mehr erfahren

Wie viel kann ich in die 3.Säule einzahlen?

Mehr erfahren

Was ist eine Risikoversicherung?

Mehr erfahren

3. Säule: Wie hoch sind die Steuern?

Mehr erfahren

Welche Alters­vorsorge ist sinn­voll?

Mehr erfahren

Leibrente versteuern: So gelingt die Steuererklärung

Mehr erfahren

Vorsorgeberatung: Warum sie sich immer lohnt

Mehr erfahren

Kauf und Verkauf auf Leibrenten­basis: Ein Leitfaden

Mehr erfahren

Was sind Vorsorge­lücken und wie kann ich sie vermeiden?

Mehr erfahren

Leibrente für Immobilien: Die wichtigsten Fakten

Mehr erfahren

Vorsorgen: So geht`s richtig

Mehr erfahren

Lohnt sich eine Leibrente?

Mehr erfahren

Warum sollte man privat vorsorgen?

Mehr erfahren

So funktioniert die Leibrente in der Schweiz

Mehr erfahren

Mit der 3.Säule vorsorgen und Steuern sparen: So geht`s

Mehr erfahren

In Säule 3a einzahlen: Der ultimative Guide

Mehr erfahren

Was ist Säule 3b?

Mehr erfahren

Was ist Säule 3a? Die 5 wichtigsten Tipps

Mehr erfahren

Was ist Säule 3a?

Mehr erfahren

Wie funktioniert die 3.Säule?

Mehr erfahren

Auszahlung der Lebens­versicherung: So geht`s

Mehr erfahren

Welche Form der Lebens­versicherung ist die richtige für mich?

Mehr erfahren

So finden Sie die beste Lebens­versicherung

Mehr erfahren

Was kostet eine Lebens­versicherung?

Mehr erfahren

Wann ist eine Lebens­versicherung sinnvoll?

Mehr erfahren

Wie wird die Auszahlung der Säule 3a besteuert?

Mehr erfahren

Bezug der Säule 3a: So funktioniert's

Mehr erfahren

So viel Steuern können Sie mit der Säule 3a sparen

Mehr erfahren

So hoch ist der Maximal­betrag der Säule 3a 2021

Mehr erfahren

☂️ Schäden durch Unwetter: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

Muss ich meine Drohne in der Schweiz versichern?

Mehr erfahren

Wer benötigt eine private Unfall­versicherung?

Mehr erfahren

Lohnt es sich, Ski und Snowboard zu versichern?

Mehr erfahren

Schäden durch Feuerwerk an Silvester: Was bezahlt die Versicherung?

Mehr erfahren

Haushalts­hilfe nach Unfall: Wer trägt die Kosten?

Mehr erfahren

Die Leistungen der obligatorischen Grund­versicherung

Mehr erfahren

Wer bezahlt die Haushalts­hilfe nach einem Spital­­aufenthalt?

Mehr erfahren

Benötige ich eine Unfallversicherung?

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers