Schweizer Versicherer
im Vergleich
Wohnen >
Steuer >
071 983 38 - 58
Werktags | 9-12 & 14-17 Uhr
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

21. Oct 2019 Krankenkassenvergleich

Die medizinische Versorgung in der Schweiz ist ausgezeichnet, aber oft auch nicht ganz günstig. So liegen die Beiträge, die Versicherte bezahlen müssen, um einiges über den Tarifen in vielen europäischen Nachbarländern.

Doch die Preise unterscheiden sich: Je nach Anbieter, Versicherungsmodell und Wohnort werden unterschiedliche monatliche Beiträge fällig. So gibt es nicht den einen Versicherer, der generell die günstigsten Tarife anbietet. Es gibt jedoch einige Tipps, wie Sie die günstigste Versicherung finden und einige Franken sparen können.

Mehr als tausend Franken im Jahr sparen - dank der passenden Grundversicherung!

Jetzt grossen Vergleich der Schweizer Krankenversicherungen 2021 gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.

Mit dem Abschicken des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen und bestätigen diese gelesen zu haben.

Diese Faktoren bestimmen die Höhe Ihrer Krankenkassenprämie

Um den günstigsten Tarif für Ihre Krankenversicherung zu finden, sollten Sie immer verschiedene Tarife miteinander vergleichen. Wir empfehlen Ihnen, sich aber schon im Vorfeld darüber nachzudenken, wie Ihre Grundversicherung im Einzelnen aussehen soll. Diese drei Faktoren sind dabei wichtig:

1. Die passende Franchise wählen

Ein wichtiger Faktor mit grossem Einfluss auf die Höhe Ihrer Beiträge ist die sogenannte Franchise. Dies ist der Betrag, den Sie zunächst selbst bezahlen, bevor Ihr Versicherer die Behandlungskosten übernimmt. Die jährliche Franchise für Erwachsene liegt meist bei 300 Franken. Bei Personen, die nur selten zum Arzt gehen, kann sich eine höhere Franchise lohnen.

Tipp: Verträge mit mittlerer Franchise lohnen sich meist nicht

Bleiben Sie entweder bei der niedrigen Franchise von 300 Franken oder wählen Sie die höchstmögliche Franchise – nur so können Sie eine nennenswerte Ersparnis erzielen. Stellen Sie bei der Wahl einer hohen Franchise aber unbedingt sicher, dass Sie eine Behandlung, die Ihre Franchise voll ausschöpfen würde, im Zweifel auch tatsächlich selbst bezahlen können. Andernfalls riskieren Sie, in Zahlungsrückstand zu geraten, was zu weiteren Kosten führen würde.

2. Das passende Versicherungsmodell wählen

Ebenfalls einen grossen Einfluss auf Ihren monatlichen Beitrag hat die Wahl des Versicherungsmodells. Neben dem Standardtarif, der die medizinische Grundversorgung ohne Einschränkungen absichert, gibt es noch weitere Möglichkeiten:

Tipp: Hausarzt behalten

Achten Sie bei einem Wechsel des Versicherers oder des Versicherungsmodells darauf, dass Ihr bisheriger Hausarzt auf der Hausarzt-Liste Ihres Versicherers zu finden ist, wenn Sie weiterhin dort behandelt werden möchten.

3. Wohnort

Nicht beeinflussen können Sie den Faktor Wohnort, der ebenfalls in die Berechnung der Prämie mit einfliesst. Oft sind die Kosten für medizinische Versorgung in den Städten höher, was sich auf die Beiträge aller Versicherten auswirkt.

Besonders hoch waren in der Vergangenheit die Prämien in Genf und Basel-Stadt, während sie in ländlichen Regionen meist deutlich günstiger sind.

Prämienrechner 2021: Ermitteln Sie Ihre günstigste Krankenkasse

Welcher Versicherer für Sie am günstigsten ist, hängt also von verschiedenen Faktoren ab. Nur ein genauer Vergleich unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation kann die Antwort auf diese Frage liefern. Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner, um in wenigen Minuten die passende und günstigste Versicherung zu finden.

Gibt es keinen Anbieter, der überall günstige Tarife anbietet?

Beim Vergleich der verschiedenen Krankenkassen fällt auf, dass günstigere Tarife häufig bei grossen, schweizweit aktiven Versicherungsgesellschaften zu finden sind. In vielen Kantonen belegen also grosse Versicherungen die ersten Plätze beim direkten Preisvergleich.

Welcher Tarif am günstigsten ist, lässt sich dennoch nicht pauschal beantworten. Um den günstigsten Tarif zu finden, lohnt sich ein Vergleich der Tarife unter Berücksichtigung der individuellen Situation – nur so lässt sich die beste Versicherungslösung finden.

Wechsel zum Jahresende möglich

Wenn Sie in einen günstigeren Tarif oder zu einem anderen Versicherer wechseln möchten, sollten Sie die gesetzliche Kündigungsfrist zum letzten Arbeitstag im November, in diesem Jahr der 29.11., beachten. Weitere Informationen zu Kündigung und Wechsel der Grundversicherung finden Sie hier.

Unser Fazit: Ein Vergleich lohnt sich

Um eine verlässliche Antwort auf die Frage zu bekommen, welcher Versicherer der günstigste ist, müssen also verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Natürlich können Sie diese Informationen auch selbst zusammentragen – einfacher und schneller geht es aber mit unserer Hilfe! Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner oder die kompetente Beratung unserer zertifizierten Experten, um schnell den günstigsten Tarif zu finden.


Grundversicherung vergleichen

Vergleichen Sie schnell & einfach alle Grundversicherungen der Schweiz und finden Sie das passende Angebot für Ihren Bedarf.

Grundversicherungen vergleichen

Weitere Links und Quellen zu diesem Beitrag
www.srf.ch – Krankenkassen-Prämien: Das verändert sich in den Kantonen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Kann ich eine Jahres­rechnung von der Kranken­kasse erhalten?

Mehr erfahren

Dieser Prämien­rechner zeigt, ob Ihre Kranken­kassen­prämie zum neuen Jahr teurer wird

Mehr erfahren

Letzte Chance zum Kündigen der Krankenkasse

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse hat den besten Service?

Mehr erfahren

Wie schnell erstatten Kranken­kassen die Kosten?

Mehr erfahren

Grund­versicherung künden: So geht's

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse ist 2021 die günstigste?

Mehr erfahren

Grund­versicherung wechseln: So geht’s

Mehr erfahren

Woran erkennt man eine gute Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

🏆 Die 10 besten Krankenkassen der Schweiz

Mehr erfahren

Krank im Ausland: Was bezahlt die Kranken­versicherung?

Mehr erfahren

Krankenkasse unter dem Jahr kündigen - Geht das?

Mehr erfahren

Spartipps für Paare: So werden Ihre Versicherungen günstiger

Mehr erfahren

⏰ Karenzfrist: Warum hat meine Ver­sicherung eine Warte­zeit?

Mehr erfahren

10 Tipps: So können Sie Ihre Kranken­versicherung optimieren

Mehr erfahren

Prämien­verbilligung: Was ist es und für wen kommt es infrage?

Mehr erfahren

Kranken­versicherung korrekt kündigen: So geht's

Mehr erfahren

Kündigung der Kranken­kasse: Noch bis zum 29. November 2019

Mehr erfahren

19- bis 25-Jährige profitieren 2020 von günstigeren Prämien

Mehr erfahren

Krankenkasse wechseln: Diese Termine & Fristen sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2020: Prämienanstieg um + 0,2%

Mehr erfahren

Wie werden die Krankenkassen­prämien berechnet?

Mehr erfahren

💡 5 Spartipps für Ihre Grund­versicherung

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Wie man Doppelversicherung & Überversicherung vermeidet

Mehr erfahren

Was ist eine Nachversicherungsbestätigung?

Mehr erfahren

Von der Zusatzversicherung abgelehnt – Was nun?

Mehr erfahren

Kosmetische Operationen: Was zahlt die Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Abredeversicherung: Was ist es und wer braucht es?

Mehr erfahren

Bis zu 100 Franken weniger: Junge Erwachsene profitieren 2019 von niedrigeren Prämien

Mehr erfahren

Krankenkassenprämien 2019: Was sich für Sie ändert

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers