Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Kann ich eine Jahres­rechnung von der Kranken­kasse erhalten?

23. Feb 2021 Sparen

Die Beiträge für die Krankenversicherung in der Schweiz können mitunter recht hoch ausfallen. Abhängig von Wohnkanton, Versicherungsstatus und weiteren Faktoren, die man nicht immer beeinflussen kann, stellen diese eine zum Teil eine erhebliche Belastung dar. Möglichkeiten zum Sparen sind natürlich vorhanden: Mit verschiedenen Versicherungsmodellen wie etwa Hausarzt- oder Telemedizin-Varianten kann man schon einige Franken einsparen. Auch ein Versicherungswechsel kann helfen, die Prämie für die Krankenversicherung zu reduzieren.

Eine weitere Möglichkeit, die Beiträge zu senken, ist vielen allerdings unbekannt: Je nachdem, für welche Zahlungsart man sich entscheidet, kann man zusätzliche Rabatte erhalten. Tatsächlich ist die monatliche Zahlungsweise nur eine Option, die man aber nicht annehmen muss.

Sie möchten Ihre Krankenkassenprämie 2021 senken?

Jetzt den grossen Vergleich der Schweizer Krankenkassen 2021 gratis anfordern

Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte Geburtsjahr wählen.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Krankenkasse: Skonto bei halbjährlicher oder jährlicher Zahlungsweise

Die Rechnung ist relativ simpel: Je seltener man bei der Krankenversicherung Beiträge einzahlt, desto geringer ist der Bearbeitungsaufwand und somit auch die entstandenen Kosten. Viele Versicherer geben diese Ersparnis direkt an die Versicherten weiter. Die meisten Versicherer belohnen bereits die halbjährliche Zahlungsweise mit einem Rabatt von 0,5-1% auf den Beitrag.

Entscheidet man sich dafür, den Beitrag jährlich zu begleichen, erhält also eine Jahresrechnung von der Krankenkasse, ist sogar eine Ersparnis bis zu 2% möglich. Die jährliche Zahlungsweise lohnt sich also, umso mehr in der aktuellen Zeit, in der man auf Erspartes oft nur niedrige Zinsen erhält. Man sollte also einmal nachrechnen, ob der Ertrag auf dem Sparkonto mit der Ersparnis bei der Krankenversicherung mithalten kann. Zudem erspart man sich viel Aufwand, da man sich nach der zu Jahresbeginn geleisteten Zahlung um keine weiteren Überweisungen kümmern muss.

Zahlungsrhythmus wechseln – möglich zum 01. Januar und 01. Juli

Wer seinen Zahlungsrhythmus von monatlicher auf jährliche Zahlungsweise umstellen möchte, kann die Zahlungsart zum 01. Januar eines Jahres wechseln. Auf die halbjährliche Zahlungsweise ist auch ein Umstieg zum 01. Juli möglich. Es genügt ein Schreiben an den Kundendienst der Krankenkasse, um die Zahlweise entsprechend den eigenen Wünschen anzupassen.

Unser Fazit

Wer bei der Krankenkasse sparen möchte, dem stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Vom klassischen Wechsel zu einer günstigeren Grundversicherung bis zur Umstellung auf eine Jahresrechnung. Um Ihr vollständiges Sparpotenzial auszuschöpfen und trotzdem über den passenden Versicherungsschutz zu verfügen, empfehlen wir Ihnen unseren grossen Vergleich der Schweizer Krankenkassen 2021. So erfahren Sie mit wenig Aufwand, welche Möglichkeiten Sie nutzen können, um Ihre Prämie effektiv zu senken.


Krankenkassen vergleichen und sparen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Krankenkassenprämien der Schweiz.

Krankenkassen vergleichen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Dieser Prämien­rechner zeigt, ob Ihre Kranken­kassen­prämie zum neuen Jahr teurer wird

Mehr erfahren

Letzte Chance zum Kündigen der Krankenkasse

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse hat den besten Service?

Mehr erfahren

Grund­versicherung künden: So geht's

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse ist 2021 die günstigste?

Mehr erfahren

Grund­versicherung wechseln: So geht’s

Mehr erfahren

Woran erkennt man eine gute Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

Prämien­verbilligung: Was ist es und für wen kommt es infrage?

Mehr erfahren

Kranken­versicherung korrekt kündigen: So geht's

Mehr erfahren

Kündigung der Kranken­kasse: Noch bis zum 29. November 2019

Mehr erfahren

19- bis 25-Jährige profitieren 2020 von günstigeren Prämien

Mehr erfahren

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

Mehr erfahren

Krankenkasse wechseln: Diese Termine & Fristen sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2020: Prämienanstieg um + 0,2%

Mehr erfahren

Wie werden die Krankenkassen­prämien berechnet?

Mehr erfahren

💡 5 Spartipps für Ihre Grund­versicherung

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Wie man Doppelversicherung & Überversicherung vermeidet

Mehr erfahren

Was ist eine Nachversicherungsbestätigung?

Mehr erfahren

Bis zu 100 Franken weniger: Junge Erwachsene profitieren 2019 von niedrigeren Prämien

Mehr erfahren

Krankenkassenprämien 2019: Was sich für Sie ändert

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers