Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Prämien­verbilligung: Was ist es und für wen kommt es infrage?

25. Nov 2019 Sparen

Für manche Menschen nicht weiter bedeutsam, für andere eine erhebliche finanzielle Belastung: Die monatlichen Beiträge für die Krankenversicherung, die jeder Schweizer per Gesetz abschliessen muss. Gerade in prekärer Situation, etwa in der Ausbildung oder bei Erwerbslosigkeit, ist es mitunter sehr schwer, die nötigen Franken aufzubringen.

Für bestimmte Bevölkerungsgruppen gibt es deshalb die Möglichkeit, die sogenannte Prämienverbilligung in Anspruch zu nehmen und so die monatliche Prämie für die Grundversicherung zu reduzieren. Derzeit nutzt etwa ein Viertel der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit der Prämienverbilligung.

Bereits ab 167 CHF monatlich: So können Sie Ihre Ausgaben für die Krankenkasse senken!

Jetzt persönliches Angebot der Schweizer Krankenkassen 2022 gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?



Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte aktuelle Krankenkasse wählen.
Bitte Personen im Haushalt wählen.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Günstigere Prämien für Einkommensschwache

Wer aufgrund seines geringen Einkommens Probleme hat, die eigene Grundversicherung zu finanzieren, wird von seinem Wohnkanton bei der Entrichtung der monatlichen Prämie unterstützt. Entscheidend für den Anspruch auf Prämienverbilligung ist das eigene Einkommen sowie die Zahl der Kinder. Bis zu welcher Höhe des Einkommens die Prämienverbilligung gewährt wird, ist allerdings in jedem Kanton anders.

Berechnung und Höchstbeträge von Kanton zu Kanton unterschiedlich

Die meisten Kantone legen der Berechnung das steuerbare Einkommen zugrunde. Andere berücksichtigen das Reineinkommen oder die Nettoeinkünfte. Von diesem Betrag werden weitere Beträge abgezogen oder auch hinzugerechnet, auch hier gibt es regionale Unterschiede. Abzüge gibt es für Kinder, hinzugerechnet werden meist vorhandene Vermögenswerte.

Wird nach Abschluss der Berechnung ein bestimmter Maximalbetrag nicht überschritten, gewährt der Kanton die Prämienverbilligung. Je niedriger das monatliche Einkommen letztendlich ist, desto höher fällt die Prämienverbilligung aus. Welche Höchstgrenze in Ihrem Wohnkanton gilt und welche Berechnung der Prämienverbilligung zugrunde liegt, erfahren Sie bei Ihrer kantonalen Verwaltung.

Jährliche Neuberechnung möglich

Eine Bewilligung aus dem letzten Jahr garantiert Ihnen nicht, dass Ihnen auch im nächsten Jahr Prämienverbilligung gewährt wird. Einmal jährlich ist eine Neuberechnung der Prämienverbilligung möglich, im Ergebnis können die Höchstbeträge sogar sinken.

Wie bekomme ich die Prämienverbilligung?

Auch das Vorgehen bei der Bewilligung der Prämienverbilligung ist nicht einheitlich geregelt. Hier gibt es zwei Varianten:

1. Automatische Bewilligung auf Basis der Steuerveranlagung

Die Mehrzahl der Kantone in der Schweiz gewährt die Prämienverbilligung automatisch auf Grundlage Ihrer jährlichen Steuerveranlagung. In diesem Fall werden Sie direkt von der Verwaltung informiert und müssen selbst nichts unternehmen.

2. Bewilligung auf Antrag

Einige Kantone gewähren die Prämienverbilligung nur auf vorherigen Antrag. Hier besteht nur Anspruch auf die Verbilligung, wenn Sie diese in eigener Initiative beantragen. Achtung: Eine Prämienverbilligung wird immer für ein Jahr gewährt und muss deshalb jedes Jahr neu beantragt werden!

Hier gilt genauso: Fragen Sie im Zweifel bei Ihrer kantonalen Verwaltung nach, um Ihren Anspruch auf Prämienverbilligung nicht zu verlieren! Auch ohne Anspruch auf Prämienverbilligung gibt es Möglichkeiten, bei den Prämien für die Grundversicherung zu sparen. Weitere Tipps gibt es hier.

Unsere Versicherung-Schweiz Empfehlung

Die Kommunikation mit der Krankenkasse ist oft zeitraubend und kompliziert. Unsere unabhängigen Berater unterstützen Sie bei all Ihren Anträgen und geben Ihnen Tipps bei allen Fragen rund um die Krankenversicherung.

Selbst wer nicht für eine Prämienverbilligung infrage kommt, kann durch einige Tipps die monatliche Krankenkassenprämie erheblich senken. Kontaktieren Sie uns noch heute – gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihre Situation!


Krankenversicherung vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Krankenversicherungen der Schweiz.

Krankenversicherung vergleichen

Weitere Links und Quellen zu diesem Beitrag
www.ch.ch – Habe ich Anspruch auf Verbilligung meiner Krankenkassenprämie?

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Darum lohnt sich eine Versicherungs­beratung

Mehr erfahren

Bis wann kann man die Kranken­kasse wechseln?

Mehr erfahren

Das ist die günstigste Kranken­kasse 2022

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2022: Prämien sinken leicht

Mehr erfahren

Krankenkassen-Wechselquote: Wie viele Schweizer wechseln regel­mässig die Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Wann kommen die neuen Kranken­kassen­prämien 2022?

Mehr erfahren

Kann ich eine Jahres­rechnung von der Kranken­kasse erhalten?

Mehr erfahren

Dieser Prämien­rechner zeigt, ob Ihre Kranken­kassen­prämie zum neuen Jahr teurer wird

Mehr erfahren

Letzte Chance zum Kündigen der Krankenkasse

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse hat den besten Service?

Mehr erfahren

Grund­versicherung künden: So geht's

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse ist 2021 die günstigste?

Mehr erfahren

Grund­versicherung wechseln: So geht’s

Mehr erfahren

Woran erkennt man eine gute Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

Kranken­versicherung korrekt kündigen: So geht's

Mehr erfahren

Kündigung der Kranken­kasse: Noch bis zum 29. November 2019

Mehr erfahren

19- bis 25-Jährige profitieren 2020 von günstigeren Prämien

Mehr erfahren

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

Mehr erfahren

Krankenkasse wechseln: Diese Termine & Fristen sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2020: Prämienanstieg um + 0,2%

Mehr erfahren

Wie werden die Krankenkassen­prämien berechnet?

Mehr erfahren

💡 5 Spartipps für Ihre Grund­versicherung

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Wie man Doppelversicherung & Überversicherung vermeidet

Mehr erfahren

Was ist eine Nachversicherungsbestätigung?

Mehr erfahren

Bis zu 100 Franken weniger: Junge Erwachsene profitieren 2019 von niedrigeren Prämien

Mehr erfahren

Krankenkassenprämien 2019: Was sich für Sie ändert

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers