Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

🦷 Entfernung der Weisheitszähne: Was bezahlt die Krankenkasse?

17. Aug 2020 Gesundheit & Prävention, Zähne & Zahnarzt

Bei manchen müssen sie schon früh raus, andere haben keine Beschwerden und wieder andere haben gar keine: Weisheitszähne gehören zum Alltag eines jeden Zahnarztes. Sind ein oder mehrere Weisheitszähne vorhanden, ist oft eine Entfernung nötig: Auch, wenn sie keine akuten Beschwerden verursachen, können sie von hinten auf die anderen Zähne drücken und dadurch langfristig eine Fehlstellung verursachen. Dafür muss man aber mitunter tief in die Tasche greifen, da zahnärztliche Behandlungen in der Schweiz oft kostspielig sind, wenn man keine Zusatzversicherung abgeschlossen hat.

Ob Sie bei der Entfernung der Weisheitszähne Ansprüche auf eine Kostenbeteiligung der Grundversicherung haben und in welchen Fällen Sie die Behandlung selbst zahlen müssen, hat Versicherung Schweiz für Sie recherchiert.

Schützen Sie sich vor den hohen Kosten beim Zahnarzt - mit der passenden Zusatzversicherung.

Jetzt persönliches Angebot der Schweizer Zahnversicherungen 2021 gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Zahnversicherung wichtig?



Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte aktuelle Krankenkasse wählen.
Bitte Personen im Haushalt wählen.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Grundversicherung: Kostenerstattung für Weisheitszahnentfernung nur bei schwerwiegenden Erkrankungen

In der Deckung der Grundversicherung sind zahnmedizinische Behandlungen in der Regel nicht enthalten. Ausnahmen bilden lediglich Erkrankungen, die folgende Bedingungen erfüllen:

Diese Voraussetzungen sind zum Beispiel gegeben, wenn sich durch den Weisheitszahn eine grosse Zyste oder ein Granulom gebildet hat, oder wenn dies infolge eines Unfalls entstanden ist.

Bei einer einfachen Extraktion der Weisheitszähne sind die gesetzten Kriterien in der Regel nicht erfüllt, ein einfacher Kariesbefall oder eine Entzündung gelten in der Grundversicherung nicht als schwere Erkrankungen. Auch die prophylaktische Entfernung der Weisheitszähne ist keine erstattungspflichtige Leistung. In diesen Fällen kann nur eine Zusatzversicherung für Zähne die Kosten für die Behandlung reduzieren.

Zusatzversicherung: Kostenerstattung für Weisheitszahnentfernung auch ohne ernsthafte Erkrankung

Eine Zahnzusatzversicherung kann die Kosten für zahnmedizinische Behandlungen deutlich senken. Da Zahnbehandlungen in der Schweiz oft kostspielig sind, lohnt sich der Abschluss meist schon nach kurzer Zeit. So kostet schon die Entfernung eines einzelnen Weisheitszahns im Durchschnitt etwa 700 Franken. Welcher Tarif sich am meisten lohnt, ist von individuellen Faktoren abhängig.

Leistungspaket und Deckungssumme einer Zahnversicherung beachten

Die Zahnzusatzversicherungen der verschiedenen Anbieter unterscheiden sich sowohl im Leistungspaket als auch in der Deckungssumme für die einzelnen Behandlungen. Bei den Leistungen sollte man immer ein Paket wählen, das zu den eigenen Bedürfnissen passt und Behandlungen enthält, die man auch tatsächlich nutzen möchte. Viele Versicherer beteiligen sich zum Beispiel an den Kosten für die professionelle Zahnreinigung, eine Leistung, die sehr viele Schweizer sowieso regelmässig in Anspruch nehmen.

Auch in Sachen Deckungssumme sollte man einen Tarif wählen, der zu den eigenen Wünschen und den finanziellen Möglichkeiten passt. Tarife mit hoher Deckungssumme haben meist eine höhere Prämie, bieten aber mehr finanziellen Spielraum, wenn eine grössere Behandlung ansteht. Wer die monatliche Prämie geringhalten möchte, wählt einen Tarif mit eher niedriger Deckungssumme, sollte dann aber dafür sorgen, im Schadensfall ausreichend Geld für den Eigenanteil zur Verfügung zu haben.

Augen auf bei kieferorthopädischen Behandlungen

Besondere Aufmerksamkeit ist geboten, wenn man auch eine Kostenerstattung an kieferorthopädischen Behandlungen im Sinn hat. Diese sind nämlich nur in einem Teil der Tarife enthalten, manche Versicherer bieten eine solche Kostenerstattung gar nicht oder über einen separaten Zusatzbaustein an.

Zahnzusatzversicherungen der Schweizer Krankenkassen

Vivacare
Zahnversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

CSS
Zahnpflegeversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Agrisano
AGRI-dental

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Assura
Denta Plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Visana
Zahnversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Sana24
Zahnversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Arcosana
Zahnpflegeversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Aquilana
Zahnpflege

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Sanitas
Dental

Zahnversicherung


Mehr erfahren

CONCORDIA
Zahnpflegeversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

d'Entremont
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

d'Entremont
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

EGK
EGK-DENT

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Glarner
DENTAL

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Helsana
DENTAplus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

KPT
Zahnbehandlungs-Versicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Luzerner Hinterland
Dentalversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

SWICA
DENTA

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Rhenusana
rhenuDENTA (Silber)

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Rhenusana
rhenuDENTA (Gold)

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Rhenusana
rhenuDENTA (Platin)

Zahnversicherung


Mehr erfahren

SLKK
Zahnpflegeversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Sodalis
Denta

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Steffisburg
Dental

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Sumiswalder
DENTAL Zahnpflegeversicherung

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Atupri
Denta

Zahnversicherung


Mehr erfahren

AMB
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

AMB
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Avenir
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Avenir
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Easy Sana
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Easy Sana
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Sympany
dental

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Sympany
dental kolping

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Moove
dental

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Moove
dental kolping

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Mutuel
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Mutuel
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Philos
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Philos
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

ÖKK
ÖKK SMILE

Zahnversicherung


Mehr erfahren

SUPRA
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

SUPRA
Dentaire plus-Kids

Zahnversicherung


Mehr erfahren

PROVITA
DENTA

Zahnversicherung


Mehr erfahren

KluG
DENTAplus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Stoffel
DENTAplus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Visperterminen
Zahnversicherung denta

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Malsauns
Zahnversicherung denta

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Vita Surselva
Zahnversicherung denta

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Wädenswil
Dentaire plus

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Birchmeier
Zahnversicherung denta

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Einsiedeln
Dental

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Monatliche Prämie einer Zahnversicherung prüfen

Natürlich ist auch die Höhe der Prämie nicht unerheblich bei der Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Tarif. Neben der Deckungssumme haben weitere Faktoren Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie. Wichtig sind zum Beispiel Alter und Wohnort des Versicherten, eventuelle Vorerkrankungen sowie Grösse und Angebot der Versicherungsgesellschaft.

Wer die für sich günstigste Prämie finden möchte, sollte deshalb die einzelnen Tarife genau vergleichen, mehrere Angebote einholen und auf keinen Fall die erstbeste Versicherung wählen. Oft gibt es einen Anbieter, der die gleichen Leistungen günstiger anbietet oder dessen Katalog zum gleichen Preis bessere Leistungen beinhaltet. Auch verschiedene Rabattmöglichkeiten sollten geprüft werden: Viele Versicherungen bieten reduzierte Tarife für junge Menschen, Familienrabatte oder Prämiensenkungen, wenn man mehrere Versicherungen beim selben Anbieter abschliesst. Ein umfassender Vergleich ist deshalb unbedingt zu empfehlen, wenn man das beste und günstigste Angebot finden möchte.

Fazit & Empfehlung

Das Vergleichen unterschiedlicher Versicherungen und Tarife lohnt sich zwar sehr, ist aber oft mühselig und nimmt viel Zeit in Anspruch, die man eigentlich gar nicht hat. Unterstützung bekommen Sie deshalb von unseren unabhängigen Experten: Sie kennen sich am Markt bestens aus, nehmen sich Zeit für Sie, stellen die richtigen Fragen und finden gemeinsam mit Ihnen den optimalen Tarif für Ihre Bedürfnisse. So sind Sie bestens abgesichert, sparen Zeit und schonen Ihren Geldbeutel. Fordern Sie dazu ganz einfach unseren Vergleich der Zahnzusatzversicherungen 2021 an!


Zahnversicherungen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Zahnversicherungen der Schweiz und finden Sie das beste Angebot für sich und Ihre Weisheitszähne!

Zahnversicherungen vergleichen

Studien und Quellen zu diesem Beitrag

www.ifg-consulting.ch – Weisheitszahn-Entfernung: Was zahlt die Krankenkasse?
www.swissinfo.ch – Diese 10 medizinischen Leistungen müssen Sie in der Schweiz selbst bezahlen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

🦷 Die beste Zahn­versicherung für Kinder

Mehr erfahren

🦷 Zahnersatz: Mit welchen Kosten muss man rechnen und was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

🦷 In welchen Fällen bezahlt die Grundversicherung den Besuch beim Zahnarzt?

Mehr erfahren

🦷 Zähneknirschen behandeln: Was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

🦷 Wie hoch sind die Kosten einer Zahnspange & was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

🦷 Sinnvolle Versicherungen für zahnärztliche und kieferorthopädische Leistungen

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers