Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Avenir Individual Global Solution (Stufe 3)

Ihre Zusatz­versicherung bei der Avenir - schon ab wenigen Franken monatlich.

Jetzt Offerte und Infos zu Ihrer passenden Zusatz­versicherung gratis anfordern


Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte aktuelle Krankenkasse wählen.
Bitte Personen im Haushalt wählen.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Die Krankenpflege-Zusatzversicherung Individual Global Solution (Stufe 3) der Avenir bietet folgende Leistungen:

Medikamente

Limitiert kassenpflichtige Medikamente:

90%, unbegrenzt

Nicht kassenpflichtige Medikamente:

90%, unbegrenzt

Kuren

Ärztlich verordnete Badekuren in der Schweiz:

90%, max. 30 Tage pro Kalenderjahr

Ärztlich verordnete Erholungskuren nach einem Spitalaufenthalt:

90%, max. 30 Tage pro Kalenderjahr

Haushaltshilfe und Unterbringungskosten

50%, max. Fr. 2’500.– pro Kalenderjahr für Haushaltshilfe

Brillen und Kontaktlinsen

CHF 200.- alle 3 Jahre

Prävention

Impfungen:

90%, unbegrenzt

Andere Leistungen:

90%, max. ein Check-up alle drei Jahre

50%, max. CHF 200.- pro Kalenderjahr für Gesundheitsförderung (Rückenschule, Fitness, Leistungen für Tabakentzug)

Für Entziehungskuren bei Alkoholabhängigkeit CHF 100.- pro Tag, max. 30 Tage pro Kalenderjahr

Zahnärztliche Behandlungen

bis 18 Jahre: 50%, max. CHF 2'000.- pro Kalenderjahr

ab 19 Jahren: 50%, max. CHF 1'000.- pro Kalenderjahr

Transport- und Rettungskosten

Transportkosten:

90%, unbegrenzt

Andere Leistungen

Freie Wahl des Arztes bei ambulanten Leistungen in der Schweiz, 100%.

Einholung einer medizinischen Zweitmeinung, 90% unbegrenzt.

Option «Upgrade notfallmässiger Spitalaufenthalt im Ausland»: Kostenübernahme für einen Spitalaufenthalt im Ausland, max. CHF 3’000.– pro Tag, 60 Tage pro Kalenderjahr

 

Max. Kapitaldeckung pro Kalenderjahr

für Leistungen im Ausland (ambulante Behandlungen, Spitalaufenthalt, Transport, Repatriierung, Suche und Rettung): CHF 100'000.- pro Jahr

Groupe Mutuel Assistance

Unterstützung, Betreuung und Repatriierung bei medizinischen Notfällen auf Reisen und im Ausland

Passend zum Thema

Was kostet eine Brille und welche Kosten trägt die Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Passen Ihre Zusatzversicherungen noch zu Ihrem Bedarf?

Mehr erfahren

Zusatzversicherung wechseln: So vermeiden Sie einen Unterbruch

Mehr erfahren

Schaden­freiheits­rabatte in der Zusatz­versicherung

Mehr erfahren

🧸 Die wichtigsten Zusatz­versicherungen für Kinder

Mehr erfahren

⏰ Karenzfrist: Warum hat meine Ver­sicherung eine Warte­zeit?

Mehr erfahren

Was passiert mit Zusatz­versicherungen bei einem Umzug?

Mehr erfahren

🌱 Entspannter dank Massage: Was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

🍼 Stillgeld: Was bezahlen die Schweizer Krankenkassen?

Mehr erfahren

Trägt die Krankenkasse die Kosten meiner Sehhilfe?

Mehr erfahren

Frauenarzt & Gynäkologie: Welche Kosten trägt die Krankenversicherung?

Mehr erfahren

Von der Zusatzversicherung abgelehnt – Was nun?

Mehr erfahren

Kosten einer Ernährungsberatung: Was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

Kosten einer Psychotherapie: Was zahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

Wird mein Fitness-Abo von der Krankenkasse übernommen?

Mehr erfahren