Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Bis wann kann man die Kranken­kasse wechseln?

11. Oct 2021 Gesundheit & Prävention, Krankenkassenvergleich, Sparen

Jedes Jahr, wenn die neuen Prämien für die Grundversicherung veröffentlicht werden, denken viele Schweizerinnen und Schweizer über einen Wechsel der Kranken­versicherung nach. Allerdings vollziehen nur wenige tatsächlich den Wechsel, oft, weil sie den Aufwand scheuen oder die Fristen für einen Wechsel nicht bekannt sind. Versicherung-Schweiz informiert Sie deshalb darüber, bis wann Sie in diesem Jahr Ihre Krankenkasse wechseln können und worauf Sie dabei achten sollten.

Auf der Suche nach einem besseren Angebot für Ihre Grund­versicherung?

Jetzt persönliches Angebot der Schweizer Kranken­kassen 2022 gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?



Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte aktuelle Krankenkasse wählen.
Bitte Personen im Haushalt wählen.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Kündigungsfrist 30.November

In der Grundversicherung haben Sie immer zum Jahreswechsel die Möglichkeit, Ihren Vertrag zu kündigen und in ein anderes Modell oder zu einer anderen Versicherung zu wechseln. Dabei müssen Sie eine Kündigungsfrist von vier Wochen einhalten, was bedeutet, dass die Kündigung bis zum 30.November bei Ihrem bisherigen Versicherer eingehen muss. Halten Sie diese Frist ein, ist eine Kündigung Ihres bisherigen Vertrags ohne Probleme möglich. Unbedingt bedenken sollten Sie dabei, dass als Kündigungs­datum der tatsächliche Eingang der Kündigung bei Ihrer Sachbearbeiterin oder Ihrem Sachbearbeiter gemeint ist, der Poststempel reicht dafür nicht aus. Schicken Sie Ihre Kündigung im Zweifel lieber einige Tage früher los, wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen.

Tipp: Rückstände bis zum Jahresende ausgleichen

Die Kündigung der Grund­versicherung ist nur gültig, wenn Sie bei Ihrem bisherigen Versicherer keine Zahlungs­rückstände aufweisen. Schulden Sie Ihrem Versicherer zum Zeitpunkt der Kündigung noch Geld, können Sie die verbliebenen vier Wochen dafür nutzen, diese Rückstände aus­zugleichen. Bis zum 30.Dezember müssen die Rückstände der Zahlungen ausgeglichen sein. Gelingt Ihnen dies nicht oder gehen die Zahlungen erst im neuen Jahr ein, ist Ihre Kündigung ungültig und Sie bleiben vorerst bei Ihrem alten Anbieter versichert.

Kündigung zum 30.Juni im Standard-Modell bei Franchise von 300 Franken

Sind Sie mit der niedrigsten Franchise von 300 Franken (Kinder: 0 Franken) in einem Standard-Modell mit freier Arztwahl versichert, haben Sie zusätzlich zu dem Termin am Jahresende auch die Möglichkeit, Ihre Versicherung zur Jahresmitte zu kündigen. In diesem Fall gilt aber eine längere Kündigungsfrist von drei Monaten, die Kündigung muss Ihrem bis­herigen Versicherer also bis zum 30.März vorliegen. Auch hier gilt der tatsächliche Eingang bei der Ver­sicherung und nicht der Post­stempel.

Wechsel unkompliziert möglich

Den Wechsel der Grund­versicherung scheuen viele Ver­sicherte, da Sie den bürokratischen Aufwand fürchten. Das ist aller­dings unbegründet, denn der Wechsel ist unkompliziert und mit wenigen Schritten erledigt. Zudem kann er sich finanziell in vielen Fällen deutlich lohnen: Mit einem Wechsel in einen günstigeren Tarif oder zu einem Versicherer mit niedrigeren Beiträgen lassen sich pro Jahr einige hundert Franken sparen – wer regelmässig vergleicht und den Wechsel nicht scheut, kann sogar vierstellige Beträge ein­sparen! Zögern Sie also nicht, verschiedene Tarife zu vergleichen und einen Wechsel in Betracht zu ziehen, besonders, wenn Ihre Prämien zum wiederholten Mal erhöht werden.

Andere Fristen und Daten in der Zusatz­versicherung

Für Zusatzversicherungen gelten andere Fristen und Daten als für die Grundversicherung, in der Regel haben diese eine Kündigungsfrist von drei Monaten oder länger. Möchten Sie Ihre Zusatz­versicherung kündigen, erkundigen Sie sich am besten bei Ihrem Anbieter, welche Regeln und Fristen für die Kündigung dieser Ver­sicherung gelten.

Unser Fazit

Ein regelmässiger Vergleich der verschiedenen Tarife ist un­abdingbar, wenn Sie nicht zu viel für Ihre Grundversicherung bezahlen wollen. Wir empfehlen, mindestens einmal im Jahr die verschiedenen Tarife zu ver­gleichen, um die beste und günstigste Variante zu finden. Unterstützung bietet Ihnen unser individueller Vergleich der Grund­versicherungen, mit dem Sie die verschiedenen Kosten und Tarife unkompliziert miteinander vergleichen können. Fordern Sie noch heute Ihren persönlichen Vergleich an, optimieren Sie Ihre Versicherungssituation und stellen Sie sicher, die beste Versicherung zum besten Preis zu erhalten!


Krankenkassen vergleichen

Vergleichen Sie jetzt schnell und einfach alle Krankenkassen der Schweiz und finden Sie die Grundversicherung, der am besten zu Ihnen passt.

Krankenkassen vergleichen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Das ist die günstigste Kranken­kasse 2022

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2022: Prämien sinken leicht

Mehr erfahren

Krankenkassen-Wechselquote: Wie viele Schweizer wechseln regel­mässig die Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Wann kommen die neuen Kranken­kassen­prämien 2022?

Mehr erfahren

Kann ich eine Jahres­rechnung von der Kranken­kasse erhalten?

Mehr erfahren

Dieser Prämien­rechner zeigt, ob Ihre Kranken­kassen­prämie zum neuen Jahr teurer wird

Mehr erfahren

Letzte Chance zum Kündigen der Krankenkasse

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse hat den besten Service?

Mehr erfahren

Grund­versicherung künden: So geht's

Mehr erfahren

Welche Kranken­kasse ist 2021 die günstigste?

Mehr erfahren

Grund­versicherung wechseln: So geht’s

Mehr erfahren

Woran erkennt man eine gute Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

Krankenkasse unter dem Jahr kündigen - Geht das?

Mehr erfahren

Prämien­verbilligung: Was ist es und für wen kommt es infrage?

Mehr erfahren

Kranken­versicherung korrekt kündigen: So geht's

Mehr erfahren

Kündigung der Kranken­kasse: Noch bis zum 29. November 2019

Mehr erfahren

19- bis 25-Jährige profitieren 2020 von günstigeren Prämien

Mehr erfahren

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

Mehr erfahren

Krankenkasse wechseln: Diese Termine & Fristen sollten Sie kennen

Mehr erfahren

Kranken­kassen­prämien 2020: Prämienanstieg um + 0,2%

Mehr erfahren

Wie werden die Krankenkassen­prämien berechnet?

Mehr erfahren

💡 5 Spartipps für Ihre Grund­versicherung

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Wie man Doppelversicherung & Überversicherung vermeidet

Mehr erfahren

Was ist eine Nachversicherungsbestätigung?

Mehr erfahren

Bis zu 100 Franken weniger: Junge Erwachsene profitieren 2019 von niedrigeren Prämien

Mehr erfahren

Krankenkassenprämien 2019: Was sich für Sie ändert

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers