Wohnen >
Steuer >
VS Logo: Über uns Über uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Kann man die Krankenkasse per Email kündigen?

25. Oct 2021 Krankenkassenvergleich

Möchten Sie Ihre Krankenkasse wechseln oder aus einem anderen Grund Ihre bisherige Kranken­versicherung kündigen, gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten. Viele Versicherte fragen sich dabei, ob die Kündigung der Krankenkasse ein Schreiben in Papierform erfordert, oder ob es auch möglich ist, die Kündigung per Mail zu verschicken. Versicherung-Schweiz verrät Ihnen, ob und in welchen Fällen Sie Ihre Kranken­kasse auch per Email kündigen können und welche alternativen Möglichkeiten Sie haben.

Mit der passenden Krankenkasse mehrere tausend Franken jährlich sparen!

Jetzt individuellen Vergleich der Schweizer Krankenkassen und Offerten gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?



Bitte Vorname eingeben.
Bitte Nachname eingeben.
Bitte gültige Telefonnummer eingeben.
Bitte gültige Email Adresse eingeben.
Bitte Strasse Nr. eingeben.
Bitte Postleitzahl eingeben.
Bitte Wohnort eingeben.
Bitte Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (z.B. 01.06.1975) eingeben.
Bitte aktuelle Krankenkasse wählen.
Bitte Personen im Haushalt wählen.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bestätigen.
SSL-Logo

Kündigungsschreiben per E-Mail muss von der Krankenkasse nicht akzeptiert werden

Ein Kündigungsschreiben, das Sie per E-Mail an Ihre Versicherung schicken, wird in der Regel von der Krankenversicherung nicht akzep­tiert. In den meisten Fällen fordern die Versicherer ein Kündigungs­schreiben per Post oder Fax, alternativ können Sie das Schreiben auch persönlich ab­liefern. Dies liegt vor allem daran, dass Sie eine E-Mail nicht hand­schriftlich unter­schreiben können.

Einige Anbieter akzeptieren aber mittlerweile einen Kompromiss: Sie können das Kündigungsschreiben, ausdrucken und unterschreiben, im Anschluss daran einscannen und diesen Scan in einer E-Mail an die Krankenkasse schicken. Erkundigen Sie sich am besten direkt bei Ihrer Versicherung, ob diese eine Kündigung in dieser Form akzep­tiert.

Übrigens: Ist es Ihnen zu aufwendig, ein Kündigungsschreiben selbst zu formulieren, können Sie hier unser vorgefertigtes Schreiben für die Kündigung herunterladen. Dort müssen Sie nur noch Ihre per­sönlichen Daten eintragen und schon ist die Kündigung bereit zum Verschicken.

Bestätigung der Kündigung anfordern

Möchten Sie Ihren Versicherungs­vertrag per Email kündigen, sollten Sie in Ihrer Mail eine Bestätigung der Kündigung anfordern. In manchen Fällen zeigt sich die Versicherung kulant und akzeptiert auch eine Kündigung in elektronischer Form. Allerdings sollten Sie Ihre Kündigung in diesem Fall frühzeitig abschicken: Erhalten Sie trotz Anforderung keine Bestätigung für Ihre Kündigung, bleibt Ihnen so noch genügend Zeit, die Kündigung per Post oder Fax vorzunehmen.

Gültigkeit der Kündigung: Rechtzeitig abschicken und Zahlungsrückstände ausgleichen

Damit die Kündigung der Kranken­kasse gültig ist und Sie zu einem anderen Anbieter wechseln können, müssen Sie neben der korrekten Form des Schreibens noch auf ein paar weitere Dinge achten. Dies ist vor allem die Kündigungsfrist, die unbedingt eingehalten werden muss. Planen Sie die Kündigung der Versicherung zum Jahresende, muss Ihre Kündigung spätestens einen Monat vorher, also am 30.November, bei der Versicherung eingetroffen sein. Dabei zählt nicht der Poststempel oder das Versendungsdatum der Email, sondern der tatsächliche Eingang bei der Versicherung. Berücksichtigen Sie deshalb unbedingt auch Wochenenden und Feiertage und schicken Sie Ihre Kündigung im Zweifel einige Tage früher ab, wenn Sie sicherstellen möchten, dass diese rechtzeitig ankommt.

Ausserdem sollten Sie darauf achten, dass Sie bei der Ver­sicherung keine Zahlungs­rückstände aufweisen. Damit Ihre Kündigung gültig ist, müssen alle Rückstände bis zum Jahresende ausgeglichen sein. Auch hier sollten Sie Wochenenden und Feiertage bedenken und die Einzahlungen sicherheitshalber frühzeitig vornehmen, um die Gültigkeit Ihrer Kündigung nicht zu gefährden.

Unser Fazit

Der digitale Fortschritt schreitet voran, was auch vor den Kranken­kassen nicht Halt macht. Dementsprechend akzeptieren immer mehr Versicherer Kündigungs­schreiben und andere verbindliche Schreiben in elektronischer Form. Dennoch sollten Sie sich vor dem Versenden bei Ihrem Anbieter erkundigen, ob dieser auch eine Kündigung per E-Mail akzeptiert.

Ist Ihnen die Kündigung der Krankenversicherung dennoch zu aufwendig, können Sie unser vorgefertigtes Schreiben herunter­laden oder unseren Kündigungs­service nutzen, der den büro­kratischen Aufwand für Sie übernimmt, sodass sie sich nur noch für eine neue Krankenkasse entscheiden müssen – und auch dabei stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Fordern Sie noch heute Ihren individuellen Vergleich der Krankenversicherungen an und finden Sie in wenigen Minuten Ihren neuen Tarif!


Grundversicherung vergleichen

Vergleichen Sie schnell & einfach alle Grundversicherungen der Schweiz und finden Sie das passende Angebot für Ihren Bedarf.

Grundversicherungen vergleichen

Weitere Links und Quellen zu diesem Beitrag
www.handelszeitung.ch – Krankenkasse kündigen

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Krankenkasse wechseln: Die Checkliste 2021

Mehr erfahren

Dieser Prämien­rechner zeigt, ob Ihre Kranken­kassen­prämie zum neuen Jahr teurer wird

Mehr erfahren

Wie schnell erstatten Kranken­kassen die Kosten?

Mehr erfahren

Worauf Sie beim Krankenkassenvergleich achten sollten

Mehr erfahren

Krankenkassen­prämien 2021: In diesen Kantonen sinken die Prämien

Mehr erfahren

Steigende Kranken­kassen­prämien: Was tun?

Mehr erfahren

Wieso steigt meine Krankenkassenprämie von Jahr zu Jahr?

Mehr erfahren

🏆 Die 10 besten Krankenkassen der Schweiz

Mehr erfahren

Krank im Ausland: Was bezahlt die Kranken­versicherung?

Mehr erfahren

Krankenkasse unter dem Jahr kündigen - Geht das?

Mehr erfahren

Spartipps für Paare: So werden Ihre Versicherungen günstiger

Mehr erfahren

⏰ Karenzfrist: Warum hat meine Ver­sicherung eine Warte­zeit?

Mehr erfahren

10 Tipps: So können Sie Ihre Kranken­versicherung optimieren

Mehr erfahren

Welche ist die günstigste Kranken­kasse der Schweiz?

Mehr erfahren

Selbstbehalt: Welche Kosten nach Erreichen der Franchise anfallen

Mehr erfahren

Wie ist der Auslandsversicherungschutz der Grundversicherung?

Mehr erfahren

Frauenarzt & Gynäkologie: Welche Kosten trägt die Krankenversicherung?

Mehr erfahren

Von der Zusatzversicherung abgelehnt – Was nun?

Mehr erfahren

Kosmetische Operationen: Was zahlt die Kranken­kasse?

Mehr erfahren

Kosten einer Ernährungsberatung: Was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

Abredeversicherung: Was ist es und wer braucht es?

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers