Schweizer Versicherer
im Vergleich
Wohnen >
Steuer >
071 983 38 - 58
Werktags | 9-12 & 14-17 Uhr
VS Logo: Ãœber uns Ãœber uns
Ihr neutraler Vergleich
Kontakt
Wir helfen Ihnen gerne!

Passen Ihre Zusatzversicherungen noch zu Ihrem Bedarf?

14. Sep 2020 Krankenkassenvergleich, Sparen

So manch eine Zusatzversicherung wird gemeinsam mit dem Versicherten alt. Abgeschlossen bereits vor oder kurz nach der Geburt, nehmen die Versicherten den Tarif mit und entsprechende Tarifanpassungen mit zunehmendem Alter in Kauf. Manchmal lohnt sich die Treue, da es durchaus Tarife gibt, in denen sich die lebenslange Mitgliedschaft positiv auf die Prämienhöhe auswirkt. Doch auch eine günstige Zusatzversicherung lohnt sich nicht, wenn die enthaltenen Leistungen nicht abgerufen werden. So freuen sich zwar viele über günstige Prämien, vergessen aber zu überprüfen, ob sie die versicherten Leistungen überhaupt benötigen.

Haben Sie unnötige oder falsche Zusatzversicherungen? Wir machen den Test!

Jetzt Bedarfsprüfung und grossen Vergleich der Schweizer Zusatzversicherungen 2020 gratis anfordern

Was ist Ihnen bei Ihrer Versicherung besonders wichtig?


Kontaktdaten

Bitte Vorname angeben!
Bitte Nachname angeben!
Bitte gültige Telefonnummer angeben!
Bitte Email Adresse angeben!
Bitte Strasse / Nr angeben!
Bitte Postleitzahl angeben!
Bitte Wohnort angeben!
Bitte Nachricht eingeben!

Mit dem Abschicken des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen und bestätigen diese gelesen zu haben.

Zusatzversicherungen: Bedarf regelmässig überprüfen

Mindestens einmal im Jahr sollte man sich die eigenen Versicherungen ansehen und darüber nachdenken, ob die versicherten Leistungen weiterhin Ihrer aktuellen Lebenssituation entsprechen. Entscheidend ist, dass der Tarif zur eigenen Lebenssituation und den individuellen Bedürfnissen des Versicherten passt - nur so stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis:

1. Enthaltene Leistungen

Zusatzversicherungen bieten immer ein Paket aus verschiedenen Leistungen und Behandlungsmethoden, die einem bestimmten Bereich, zum Beispiel Alternativmedizin oder Zahnmedizin, zugeordnet werden können. Diese Leistungen sollten möglichst genau auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmt sein, damit man nicht für Leistungen zahlt, die man gar nicht in Anspruch nimmt.

Natürlich muss man nicht an allen angebotenen Behandlungen Interesse haben, der Abschluss einer Zusatzversicherung für nur eine Leistung lohnt sich aber nur in wenigen Fällen. Dazu müssen die Behandlungen nicht zwingend regelmässig stattfinden. Auch, wenn Sie verschiedene Leistungen nur hin und wieder abrufen, kann sich eine Zusatzversicherung lohnen, sofern sie alle gewünschten Behandlungen abdeckt.

Umgekehrt sollten Sie auch keinen Tarif wählen, bei dem Sie auf gewünschte Leistungen verzichten müssen. So müssten Sie zum abgeschlossenen Tarif noch einen zweiten hinzunehmen oder hätten neben der monatlichen Prämie weiterhin Kosten, die Sie aus eigener Tasche zahlen müssten.

Zusatzversicherungen der Schweizer Krankenkassen

Vivacare
Spital allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

CSS
Spitalversicherung myFlex – Economy

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Agrisano
AGRI-spezial

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Aquilana
Krankenpflege PLUS

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Assura
Complementa Extra

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Visana
Spital allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Sana24
Spital allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

INTRAS
Spitalversicherung myFlex – Economy

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Arcosana
Spitalversicherung myFlex – Economy

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Atupri
Mivita 0-12

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Sanitas
Hospital Standard Liberty

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

CONCORDIA
Spitalversicherung ALLGEMEIN

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

d'Entremont
Global CMVEO Niveau 1

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

EGK
EGK-SUN 3

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Einsiedeln
Spitalversicherung Allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Galenos
Hopital I

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Glarner
DENTAL

Zahnversicherung


Mehr erfahren

Helsana
HOSPITAL ECO

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

KPT
Krankenpflege-Plus-Versicherung

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Luzerner Hinterland
KRANKENPFLEGE-ZUSATZVERSICHERUNG

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

SWICA
COMPLETA TOP

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Rhenusana
rhenuPLUS (Silber)

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

SLKK
SLKK-QualiCare.basis

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Sodalis
Sana

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Steffisburg
InVita Light

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Sumiswalder
Krankenpflege-Zusatz

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Vita Surselva
Allgemeiner Zusatz

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

AMB
Global AMB

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Avenir
Global 1

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Easy Sana
Global 1

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Groupe Mutuel
Global 1

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Sympany
hospita halbprivat mit Selbstbehalt

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Moove
hospita halbprivat mit Selbstbehalt

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Mutuel
Global 1

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Philos
Global 1

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Progrès
HOSPITAL ECO

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

ÖKK
ÖKK START

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

SUPRA
Global 1

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Compact
Hospital Standard Liberty

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

PROVITA
COMPLETA TOP

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

KluG
HOSPITAL ECO

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

KVF
ÖKK START

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Stoffel
HOSPITAL ECO

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Visperterminen
sanvita Allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Malsauns
sanvita Allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Sanavals
activa Spitalzusatzversicherung Halbprivat

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Wädenswil
Heilungskosten-Zusatzversicherung (Stufe 1)

Krankenpflege-Zusatzversicherung


Mehr erfahren

Birchmeier
sanvita Allgemein

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

Sanagate
Spitalversicherung myFlex – Economy

Spitalzusatzversicherung


Mehr erfahren

2. Höhe der Kostenerstattung und maximale Deckungssumme

Ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Wahl der Zusatzversicherung ist die Höhe der Kostenbeteiligung. Diese kann je nach Tarif unterschiedlich ausfallen und liegt meist zwischen 50 und 90 Prozent der Behandlungskosten. Eine 100prozentige Kostendeckung bietet bisher keine Versicherung, diese kann aber durch die Kombination zweier Tarife erreicht werden.

Hohe oder niedrige Deckungssumme?

Ob sich eine hohe oder niedrige Kostenbeteiligung lohnt, ist vor allem abhängig von Art und Intensität der gewünschten Behandlung. Je häufiger ein Eigenanteil fällig wird, desto mehr geht dies ins Geld. Eine geringere Kostendeckung lohnt sich deshalb nur, wenn man sich nur selten in Behandlung begibt und es auch Zeiten gibt, in denen man gar keine medizinische Leistung in Anspruch nimmt. In allen anderen Fällen lohnt sich eine Zusatzversicherung mit hoher Kostendeckung im Ergebnis deutlich mehr.

Auch die maximale jährliche Deckung sollte Ihre Beachtung finden. Versicherungen beteiligen sich nämlich immer nur bis zu einer bestimmten jährlichen Maximalsumme an Behandlungskosten. Einige legen eine Maximalsumme fest, andere eine maximale Zahl an Behandlungsstunden oder –tagen. In einigen Tarifen gilt die maximale Summe sogar über einen Zeitraum von mehreren Jahren, so beteiligen sich zum Beispiel viele ambulante Zusatzversicherungen nur alle 2-3 Jahre an den Kosten für Sehhilfen oder andere Hilfsmittel.

Um die für Sie passende Deckung zu wählen, sollten Sie Ihre jährlichen Behandlungskosten zumindest grob überschlagen. So können Sie eine Maximalsumme wählen, die Ihrem aktuellen Bedarf nahekommt, sodass Sie das ganze Jahr ohne Einschränkungen von den Leistungen profitieren, aber gleichzeitig nicht für Behandlungen zahlen, die über Ihren Bedarf hinausgehen.

3. Prämienhöhe

Natürlich spielt auch die Prämienhöhe beim Vergleich eine Rolle. Nicht alle langjährig Versicherten profitieren gleichermassen von günstigen Prämien, in einigen Fällen ist die zu bezahlende Prämie durch häufige Erhöhungen sogar kostspieliger, als sie es bei einem Neuabschluss wäre. Hier sollte man allerdings nicht nur den tatsächlichen Preis im Blick haben, wichtig ist vor allem das Verhältnis von Prämienhöhe zur Kostenbeteiligung. Lassen Sie sich nicht von besonders niedrigen Prämien blenden: Eine günstige Prämie ist oft nur auf den ersten Blick günstig – muss man die Hälfte der Arztrechnungen aus eigener Tasche bezahlen, fällt der jährlich investierte Betrag oft deutlich höher aus als bei einer auf den ersten Blick weniger preiswerten Prämie.

Fazit & Empfehlung

Die richtige Zusatzversicherung für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist oft ein schwieriger und langwieriger Prozess, den man, wenn man bereits eine Versicherung hat, oft nicht auf sich nehmen möchte. Unzählige Tarife verschiedener Anbieter machen es schwer, den Überblick zu behalten.

Deshalb sollten Sie sich beim Vergleich von unseren unabhängigen Beratern unterstützen lassen: Sie kennen den Markt genau, stellen die richtigen Fragen und können Ihnen schon nach kurzer Zeit die Tarife vorschlagen, die genau zu Ihren Vorstellungen und Ihrem Geldbeutel passen. Sparen Sie Zeit und Mühe und stellen Sie mit unserem grossen Vergleich der Zusatzversicherungen 2020 sicher, dass Sie nicht zu viel für die falsche Zusatzversicherung bezahlen!


Zusatzversicherungen vergleichen

Vergleichen Sie schnell & einfach alle Zusatzversicherungen der Schweiz und finden Sie das passende Angebot für Ihren Bedarf.

Zusatzversicherungen vergleichen

Weitere Links und Quellen zu diesem Beitrag
www.versicherung-schweiz.ch – Zusatzversicherung wechseln
www.konsumentenschutz.ch – Wann muss ich die Zusatzversicherung kündigen?

Ähnliche Beiträge aus unserem Ratgeber

Schaden­freiheits­rabatte in der Zusatz­versicherung

Mehr erfahren

Zusatzversicherung wechseln: So vermeiden Sie einen Unterbruch

Mehr erfahren

Karenzfrist: Warum hat meine Ver­sicherung eine Warte­zeit?

Mehr erfahren

Von der Zusatzversicherung abgelehnt – Was nun?

Mehr erfahren

Kosten einer Psychotherapie: Was zahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

Wird mein Fitness-Abo von der Krankenkasse übernommen?

Mehr erfahren

Trägt die Krankenkasse die Kosten meiner Sehhilfe?

Mehr erfahren

Stillgeld: Was bezahlen die Schweizer Krankenkassen?

Mehr erfahren

Was passiert mit Zusatz­versicherungen bei einem Umzug?

Mehr erfahren

Entspannter dank Massage: Was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

Die wichtigsten Zusatz­versicherungen für Kinder

Mehr erfahren

Frauenarzt & Gynäkologie: Welche Kosten trägt die Krankenversicherung?

Mehr erfahren

Kosten einer Ernährungsberatung: Was bezahlt die Krankenkasse?

Mehr erfahren

Kategorien unseres Ratgebers